Bei den Schweizer Meisterschaften in Veysonnaz hat Marlies Oester den Titel im Slalom gewonnen. Sie verwies in der Gesamtzeit von 01:55.85 Minuten Marina Nigg und Marianne Abderhalden auf die Plätze und sicherte sich ihren zweiten Meistertitel im Slalom nach 2002.

Nef nicht am Start
Die Titelverteidigerin Sonja Nef war in Veysonnaz nicht am Start. Sie hatte kurzfristig per SMS abgesagt. Nef macht in den kommenden Wochen Urlaub und überlegt, ob sie Karriere fortsetzen wird oder nicht. Auch bei der neuen Slalom-Meisterin Oester ist ein Rücktritt nicht ausgeschlossen. "Ich will mir Zeit lassen und Distanz zum Skifahren kriegen, um zu spüren, wie viel mir der Sport noch bedeutet", so Oester.