Jumps, Grabs und Spins sind schon längst absolute Trends des Wintersports. In Ischgl trifft sich die Szene: Am ersten April Wochenende 2005 kommen internationale Profi-Freestyler zum Head Brand Invitational.
Bei der Freestyle Show am 2. und 3. April werden sowohl Snowboarder als auch die New School Skifahrer vom HEAD-Team Sprünge auf internationalem Top-Level demonstrieren und den Ischgler Gästen diesen spektakulären Action-Sport näher bringen.

Action und Style in Ischgl
Auf der Idalp, mitten im Skigebiet der Silvretta Arena, ist eigens für "die jungen Wilden" - direkt vor der Sonnenterrasse - ein großer Kicker aufgeschüttet. Dann gilt es für das Team, Style und Action zu vereinen: Mehrmals am Tag fahren die Freestyler eine choreografierte Show, die für die Zuschauer professionell moderiert wird. Mit dabei sind natürlich die internationalen Top-Shots der Szene wie Jon Olsson oder Steve Fisher.
Schon seit einigen Jahren sind Fun-Parks und Halfpipes aus den Skigebieten nicht mehr wegzudenken. Die Szene boomt und natürlich ist Ischgl mittendrin, schließlich fanden hier schon die Snowboard Welt-Cups der ersten Stunde statt.

Nur Fliegen ist schöner
Die Freestyle Show auf der Idalp ist ein sportlicher Höhepunkt für die Top Stars der Szene, um ihr Können zu zeigen: Mit viel Speed schießen die Snowboarder und Skifahrer über die Schanze und zeigen spektakuläre Grabs, Spins oder Flips - vier bis fünf Meter über dem Boden. Dabei fahren selbst die Skifahrer mit ihren Twin-Tip-Skiern teilweise rückwärts über die Kicker.
Die einen schauen fasziniert zu, die anderen wollen es selbst ausprobieren, aber eines ist klar: Die Head Freestyle Show in Ischgl wird für alle Wintersportbegeisterten ein unvergessliches Erlebnis.

Infos:
Tourismusverband Ischgl
A-6561 Ischgl
Homepage: www.ischgl.com
E-Mail: info@ischgl.com oder Buchungen unter reservations@ischgl.com