Er hat das Triple voll gemacht: Martin Strasser verteidigt seinen Titel bei den Austrian Freeheelgames

Strasser derzeit eine Klasse für sich
Er macht sie doch alle platt - egal, ob er einen Rucksack trägt und die Gegner im Rennanzug antreten ... der 24-jährige Voilé-Europe Team-Rider Martin Strasser. Er ist einer der schnellsten Vertreter der jungen Freeheel-Generation. Das hat er jetzt wieder gezeigt: Bei den 5. Internationalen Austrian Freeheelgames in Gargellen/Vorarlberg am 22. Januar 2005 gewann Martin (auch 'Rookie of the Year 2004') zum dritten Mal in Folge. 49 Sekunden Vorsprung zeigte die Uhr nach dem 'Free Ride Race' mit Massenstart, einigen hundert Höhenmetern Abfahrt mit wenigen Richtungstoren und einem Kraft raubenden Aufstieg während des Rennens. Und die namhafte Konkurrenz aus Skandinavien und den Alpenländern hatte wieder Mal das Nachsehen!