Der Skiclub Lenggries e.V. veranstaltete am 20. Januar 2005 den einzigen Damen Alpin Europacup 2005 in Deutschland.

Anja Blieninger siegt bei Heimspiel
Sieger des ersten Rennens wurde Anja Blieninger (GER) mit einer knappen Sekunde Vorsprung vor der Zweitplatzierten Anne Marie Mueller (NOR) und der Dritten Sandrine Aubert (FRA). Der zweite Slalom am 21. Januar 2005 musste leider wegen eines Orkansturms abgesagt werden. Die FIS lobte die vorbildliche Durchführung des gesamtes Europacups inklusive der Abendveranstaltung, die nur in Lenggries angeboten wird.

Große Feier auf dem Lenggrieser Rathausplatz
Trotz Regens kamen fast alle Nationen zur Europacup Party auf den Rathausplatz, um mit den Bewohnern von Lenggries die Titelgewinner zu feiern. Radio Alpenwelle sorgte für ein abwechslungsreiches Abendprogramm mit Showeinlagen und 'heißer Musik'. Die Faschingsgesellschaft 'Crachia Hausham e.V.' stellte um 21 Uhr ihr Tanzprogramm auf der Bühne vor. Bürgermeister Werner Weindl bedankte sich bei allen Helfern und Organisatoren, denn dieses Rennen war das Highlight der Gemeinde im Jahr 2005. Herr Steinfatt, Vorstand des Hauptsponsors 'Hacker Pschorr', überzeugte sich persönlich während des VIP Empfangs im Rathaus von dem Leistungsspektrum des Skiclubs.