Die beiden am 18./19. Dezember im französichen Val d'Isere ausgefallenen Damenabfahrten werden nun am 6. und 7. Januar im italienischen Santa Caterina ausgetragen. Dies wurde von der FIS nunmehr bekannt gegeben.

Endgültige Entscheidung am 02. Januar
Bis zum 02. Januar hat man sich jedoch noch ein 'Entscheidungsfenster' offen gehalten, da eine weitere, mögliche Umterminierung in Abhängigkeit zu den derzeit gefährdeten Rennen von Berchtesgaden am 08./09. Januar steht.

Plan 'B'
Sollten der dort angesetzte Riesenslalom und Slalom nicht ausgetragen werden können, so plant die FIS für diesen Fall den Riesenslalom ebenfalls nach Santa Caterina zu vergeben. Dann würden die Rennen dort vom 07.-09. Januar stattfinden. Der dann offene Slalom von Berchtesgaden könnte möglicherweise im Zusammenhang mit dem Slalom von Zagreb (20.01.2005) dort nachgeholt werden.