Der Freeskier Sven Kueenle wird beim Red Bull Hike&Ride 2005 mit dabei sein. Ski2b.com sprach mit dem 21-Jährigen, der trotz seines Alters bereits zu den besten Freeskiern in Europa zählt.

Ski2b.com: Was hat Dich zum Freeskiing gebracht?
Sven Kueenle: Zum Freeskiing bin ich 2000/2001 durch meine Freunde gekommen, die Snowboard gefahren sind. Ich wollte deren Tricks machen und hatte halt Ski an meinen Füßen!!

Ski2b: Welche Herausforderung siehst Du im Hike&Ride
2005? Was macht den Reiz aus, der Dich zur Teilnahme bewegt hat?
Sven: Das tolle am Hike and Ride ist, dass es den Sport so representiert, wie er ist. Es geht nicht nur darum,
wer den krassesten Trick oder die härteste Line fährt. Es geht viel mehr darum, dass man kreativ ist und es
schafft, in einem relativ kurzen Zeitraum die
Kreativität und den Sport zu verbinden und beides
gebündelt in einem Kurzfilm dem Zuschauer präsentiert.

Ski2b: Mit wem als Partner wirst Du beim Hike&Ride
antreten und was zeichnet Euch als Team aus?
Sven: Mein Partner ist mein guter Freund Jonathan ( Jonee) Pülz. Er ist Snowboarder und was uns auszeichnet ist, dass wir uns schon lange kennen und somit Rock 'n' Roll mäßig bei dem Event an den Start gehen werden.

Ski2b: Was darf man von Euch für 'Taten' beim Hike&Ride erwarten - gibt es schon einen Plan?
Sven: Oh Ja, es gibt schon einen Plan, aber den werde ich bestimmt noch nicht verraten.

Ski2b: Was hast Du Dir sportlich für Ziele in diesem Winter gesteckt?
Sven: Ich will diesen Winter viel im Backcountry filmen gehen und hoffe, ein gutes Segment zu bekommen.

Ski2b: Hast Du ein Lebensmotto? Wenn ja, welches?
Sven: Have fun without being careless in life.

Ski2b: Viel Spaß und Erfolg weiterhin im Schnee.
Sven: Danke schön.