'Idfreeride' bietet im Januar 2005 wieder allen Schneecracks Trainingskurse im Skifahren, Freeriding, Race sowie Backcountry in unberührten Gegenden an. Geleitet werden die Kurse von technisch versierten und erfahrenen Trainern. Die Kurse finden in den französischen Wintersportgebieten Morzine, Les Gats und Avoriaz statt.

An das eigene Limit gehen
Die Ein-Tages- und mehrtägigen Traninigseinheiten vom 11. bis zum 15. Januar 2005 laufen in Kooperation mit der Britischen Alpinen Ski-Schule Morzine (BASS). Die österreichischen und britischen Trainer sind hoch qualifiziert und bestens geschult, um die technischen und taktischen Fähigkeiten der Kursteilnehmer zu verbessern. Das Camp - gegründet von dem Österreicher Stephan Skrobar und dem Briten Becci Malthouse - bietet die Chance, an die eigenen Limits zu gehen, die größten Berge unter professioneller Anleitung zu bezwingen, für spezifische Trainerlizensen zu trainieren und in Racingtechniken eingeführt zu werden oder sie zu verbessern. Die Trainer nehmen selbst an Skiercross und technischen Wettkämpfen teil und sind geprüfte Ausbilder verschiedener Verbände.

Ausrüstungen testen
Wie gewohnt können die Kursteilnehmer ebenfalls die neue Ausrüstung des Sponsors testen und täglich aus der Analyse ihrer Videomitschnitte lernen. Im Camp wird natürlich auch das 'Apres-Ski feiern' nicht vernachlässigt und der Winter in vollen Zügen genossen. Weitere Informationen über das Camp, die Trainer und die Kosten gibt es unter www.idfreeride.com. Buchungen sind auch über mail an becci@idfreeride.com möglich. Das Camp ist Mitglied der 'Global Syndicate of Specialized Ski Trainers', eine Allianz von qualifizierten Ski-Programmen rund um die Welt.