An diesem Wochenende geht es wieder los. Die Skicross-Athleten werden in Les 2 Alpes den Start der Crossmax Series einläuten. Die besten internationalen Skicross-Fahrer werden am Start sein, und versuchen, sich für die X-Games zu qualifizieren. Nebenbei geht es auch noch um die Siegprämie von insgesamt 10.000 €.

Definiton Skicross
Bei dieser neuen Trendsportart versuchen vier gleichzeitig gestartete Skifahrer eine durch Richtungstore definierte Strecke mit diversen Hindernissen (Steilkurven, Wellenbahn, Jumps und dergleichen) zwischen Start und Ziel möglichst schnell bewältigen. Die beiden Ersten im Ziel dürfen in die nächste Runde aufsteigen, die beiden Anderen scheiden aus.

X-Games Qualifier
Nachdem es am 25. Oktober schon im Skicross-Weltcup zur Sache ging, startet nun auch die Crossmax Serie in die Saison. Und das erste Rennen ist gleich ein bedeutendes, geht es doch dabei um die Qualifikation zu den X-Games. Neben den nationalen Events finden bei der Crossmax Series auch internationale Events statt, zu dem auch der Auftakt in Les 2 Alpes zählt. Hier lohnt es sich besonders zu gewinnen, denn der Sieger ist automatisch für die nächsten X-Games qualifiziert, dem ultimative Winterevent.

Zeitplan für Les 2 Alpes:
Samstag, 30. Oktober: Training
Sonntag, 31. Oktober: Qualifikation & KO Finale

Weitere Informationen und Anmeldung:
fon: 0033-476805129
fax: 0033-47679293