Der erste Spatenstich zur neuen Weltcupstrecke 'Silvano Beltrametti' fand nun in Lenzerheide (SUI) statt. Die Piste soll bis zum kommenden Winter fertig sein und dann anlässlich des Weltcupfinals 2005 ihre Premiere feiern.

Finanzierung gesichert:
Das knapp sechs Millionen teure Projekt wird in Rekordzeit umgesetzt und bietet nach Fertigstellung dem Schweizer Skisport, dem Nachwuchs und schließlich der Region Lenzerheide eine große Chance. Durch die Unterstützung des Nationalen Sportanlagen Konzepts mit 1,5 Millionen Franken ist auch die Finanzierung gesichert.

Fakten zur Strecke:
Die zukünftige Piste wird bei den Herren drei Kilometer lang sein mit einer Höhendifferenz von 978m. Die Damen müssen 2,24km bewältigen mit einer Höhendifferenz von 727m. Der erste richtige Test für die neue Piste wird dann das Weltcup-Finale 2005 vom 09. bis 13. März sein.