Die österreichische Skirennläuferin Tanja Schneider hat ihr Karriere-Ende bekannt gegeben. Die 30-jährige Speed-Spezialistin hat in ihrer Karriere vier Podestplätze im Weltcup herausgefahren, war aber zuletzt nicht mehr im ÖSV-Kader gewesen und hätte sich somit nächstes Jahr auf eigene Kosten in den Weltcup zurückkämpfen müssen. "Das wäre nicht mehr dafür gestanden", so Schneider nach ihrem Entschluss, den sie nach einem Bali-Urlaub gefällt hat.