US-Skistar Bode Miller fährt künftig die gleiche Skimarke wie Hermann Maier. Der aktuelle Riesenslalom-Weltcupsieger wechselt von Rossignol zu Atomic und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag, wie Atomic am Dienstag bekannt gab.

Eberharters Rücktritt?
Miller entschied sich nach ausführlichen Tests zum Wechsel und wusste, dass er zukünftig mit Maier in einem Team fahren wird. Behauptungen von Rossignol-Rennleiter Francois Sedan, wonach Miller das Paket (Ski und Service) von dem zurückgetretenen Stephan Eberharter bekommt, wies Atomic-Österreich-Geschäftsführer Dr. Michael Schineis zurück: "Wer so etwas sagt, hat vom Skisport keine Ahnung. Dieser Meldung fehlt jegliche Substanz, weil Eberharter und Miller völlig unterschiedliche Ski benötigen." Eberharters Vertrag mit Atomic ist ausgelaufen, und der Zillertaler will erst im Sommer entscheiden, ob er weiterfahren wird.