Die Schweizer Skimeisterschaften in Les Crosets stehen weiterhin unter keinem guten 'Wetter-Stern'. Am 6. Tag der Titelkämpfe im Walliser Val d'Illiez musste nach diversen Rennverschiebungen nun wegen erneut dichten Nebels die Herren-Abfahrt abgesagt werden.

Abfahrten fallen aus - vier Rennen am Wochenende:
Die Organisatoren müssen die Ausrichtung der Abfahrten nunmehr endgültig aufgeben. Ein Nachholen der Speedrennen ist terminlich nicht mehr möglich. Wenigstens das Rest-Programm hofft man nun so gut wie möglich über die Bühne zu bringen. Am Wochenende sind vier Wettbewerbe angesetzt: der Super-G der Herren und der Riesenslalom der Damen am Samstag sowie der Super-G der Damen und der Riesenslalom der Herren am Sonntag.

Nachholen der Abfahrten ungewiss:
Lediglich die beiden Slalomrennen konnten bislang ausgetragen werden. Sonja Nef und Urs Imboden sind die beiden einzigen, aktuellen Titelträger 2004. Ob die Abfahrten noch irgendwo nachgeholt werden, ist indes völlig offen.