Die kroatische Skiläuferin Janica Kostelic muss sich in der nächsten Woche wieder einer Knie-Operation unterziehen. Dies ist dann bereits die fünfte Operation seit Ende der letzten Saison, die Kostelic am Knie über sich ergehen lassen muss. Erst am 21. Januar wurde die Gesamt-Weltcupsiegerin des letzten Jahres auch noch an der Schilddrüse operiert.

Operation in Schruns:
Die dreifache Olypiasiegerin wird in der nächsten Woche nach Schruns (AUT) reisen, wo sie am rechten Knie operiert wird. Bei der WM in der letzten Saison hatte Kostelic im Slalom und in der Kombination jeweils den Titel gewonnen und auch noch den Gesamtweltcup für sich entscheiden können. In diesem Winter jedoch konnte die Kroatin noch keine Rennen bestreiten.