Das für Mittwoch geplante erste Training zur Herren-Abfahrt in St. Anton (AUT) musste abgesagt werden. Grund für die Absage sind heftiger Schneefall und starke Sturmböen. Der Schneefall hält zwar an, doch für Mittwochnacht soll sich das Wetter beruhigen.

Training am Donnerstag:
Die Pistenhelfer sind rund um die Uhr im Einsatz und wollen dafür sorgen, dass der Trainingsauftakt am Donnerstag über die Bühne gehen kann. Der Start wurde deshalb auf 14.00 Uhr verlegt. Am Samstag soll die Abfahrt in St. Anton über die Bühne gehen, ehe dann am Sonntag der Slalom der Herren im Arlberg-Gebiet stattfinden soll.