Leider keine guten Nachrichten ...
Der ARLBERG skierXtreme wurde erneut verschoben! Die derzeitige Lawinensituation am Arlberg (große Lawinengefahr - Stufe 4) lässt keinen derartigen Wettbewerb zu. Desweiteren sind für das Wochenende Temperaturen um die 0 Grad Celsius zu erwarten (auf 1800m Höhe) und dazu starke Niederschläge. Somit ergibt sich keine Entspannung der Situation im freien Skiraum.

Organisatoren machtlos:
"Leider sind wir den Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Aber wir versuchen den Wettbewerb auf jeden Fall nachzuholen", gibt man sich beim Orgaisationsteam aber kämpferisch.

Neuer Termin nun im März oder April:
Ein neuer Termin ist für März oder April angedacht. Ski2b wird am Ball bleiben und die eingehenden Infos dazu veröffentlichen.