Monika Bergmann-Schmuderer vom DSV ist weiterhin in guter Form. Nach ihren zwei dritten Plätzen bei den Weltcup-Slaloms in Megeve und Lienz gewann sie den Europacup-Nachtslalom in La Plagne (FRA) vor Sarka Zahrobska (CZE) und Laure Pequegnot (FRA).

Bestzeit im ersten Durchgang:
Die deutsche Slalom-Spezialistin legte mit der besten Laufzeit im ersten Durchgang den Grundstein zum Sieg. Ihre Mannschaftskollegin Annemarie Gerg war nach dem ersten Lauf Zweite, fiel dann aber im 2. Durchgang auf den sechsten Platz zurück.

Nächster Slalom in Maribor:
Der nächste Weltcup-Slalom der Saison steht am 25. Januar im slowenischen Maribor an. Zunächst werden aber vier Speed-Rennen vom 14.-18. Januar in Cortina d'Ampezzo (ITA) ausgefahren.