Leider musste der ARLBERG skierXtreme 04 verschoben werden, da ca. 100 cm Neuschnee in St.Christoph die Durchführung des Bewerbes unmöglich machten. Auch Lawinensprengungen am Samstag morgen konnten die Situation nicht verbessern:
GROßE Lawinengefahr am Arlberg. Es herrschte Lawinenwarnstufe 4, und es gab wegen des Nebels keine Sicht.

Um die Sicherheit der Teilnehmer nicht zu gefährden, wurde das Event verschoben. Als neuer Termin wird der 24. Januar angestrebt.

Infos dazu wieder unter www.sport-alber.com.