Das erste Training der Damen zur Weltcup-Abfahrt in Veysonnaz (SUI) musste abgebrochen werden. Das nächste Training ist nun für Donnerstag vorgesehen.

Kurs nicht wie ausgeflaggt befahrbar:
Ingrid Rumpfhuber aus Österreich und Barbara Kleon aus Italien waren als erste Fahrerinnen die Piste hinunter gefahren und hatten mehrere Tore ausgelassen, da der Kurs nicht wie ausgeflaggt befahrbar war. Danach brach die Jury das Training ab. Laut Reglement muss bei anders gesetzten Toren die Piste neu besichtigt werden, und das Training wurde abgesagt. Besonders zu schaffen machten den Fahrerinnen die kaum sichtbaren Wellen.