Die alpinen Damen kommen nach sechs Jahren zurück in das schweizerische Veysonnaz. Martina Ertl und Co. werden am 10. und 11. Januar mit einer Abfahrt und einem Super-G wieder Weltcup-Rennen im schweizer Skiort fahren.

Ersatz für Santa Caterina:
Das Veysonnaz überhaupt wieder in den Rennkalender aufgenommen wurde, haben die Verantwortlichen dem italienischen Ort Santa Caterina zu 'verdanken'. Dort konnten die Sicherheitsmaßnahmen nicht rechtzeitig fertiggestellt werden, so dass die FIS einen neuen Ort suchen musste. Veysonnaz sprang dann als Ersatzort ein.

Hilde Gerg 1998 erfolgreich:
DSV-Athletin Hilde Gerg wird mit guten Erinnerungen an die 'Bärenpiste' zurückkehren. Schließlich konnte sie eine der beiden Abfahrten sowie die Kombinations-Wertung 1998 in Veysonnaz gewinnen. Martina Ertl wurde in der Kombination Zweite. Dieses Jahr werden sie allerdings keine Kombinations-Punkte sammeln können, da es nur Abfahrt und Super-G geben wird.

Götschl will angreifen:
Im Kampf um den Gesamtweltcup ist im Moment die Schwedin Anja Pärson weit vorne. Sie führt mit 739 Punkten unangefochten die Wertung an. Doch die nächsten Rennen sind allesamt Speed-Wettbewerbe, und da wird Anja Pärson wahrscheinlich nicht ganz vorne zu finden sein. Das ist die Chance für andere Fahrerinnen wie Renate Götschl (AUT), um Punkte gutzumachen. Die Speed-Queen aus der Steiermark ist in guter Form und wird in Veysonnaz um den Sieg mitfahren. Doch auch Carole Montillet (FRA), die in der Abfahrts-Wertung mit 236 Punkten führt, und Hilde Gerg sind bei diesen Rennen mögliche Sieg-Fahrerinnen.

Der Terminplan für Veysonnaz:
Samstag, 10. Januar 2004: Abfahrt der Damen ab 11.00 Uhr
Sonntag, 11. Januar 2004: Super-G der Damen ab 11.00 Uhr

Wir werden natürlich wieder in unserem Live-Ticker von diesen Rennen berichten.

Veysonnaz - das Skigebiet der 4-Täler:
Das Skigebiet von Veysonnaz wird von Skifahrern besonders geschätzt, da es zu einem der größten Skigebiete der Welt gehört: les 4 Vallées. Auf mehr als 400 km präparierten Pisten und mit 100 Liften entdecken die Skifahrer die Skigebiete von Veysonnaz, Nendaz, Thyon, La Tzoumaz und Verbier.

Kontakt Veysonnaz:
Téléveysonnaz AG
Luftseilbahngesellschaft
Partner der 4-Täler

Téléveysonnaz AG
CH-1993 Veysonnaz
fon: +41 (0)27 208 55 44
fax: +41 (0)27 208 55 90