Martin Brandlhuber:
Wohnort: St.Wolfgang
Geburtsdatum: 15.06.1978
Sponsoren: Völkl, Leki, Uvex

Umstieg auf Skiercross:
Martin Brandlhuber gilt als erfolgreicher alpiner Skifahrer im Slalom und Riesenslalom, der seit kurzem nun verstärkt Skiercross fährt. Er konnte in den vergangenen jahren einige Erfolge im Ski-Alpin Bereich feiern.

Erfolge im Bereich Ski Alpin:
Brandlhuber gewann in der Jugend in Slalom, Riesenslalom und Abfahrt insgesamt viermal die Deutsche Meisterschaft. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 1998 kam er immerhin auf den siebten Platz im Slalom und erreichte einen respektablen dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Slalom. Außerdem fuhr Brandlhuber diverse Podiumsplätze bei FIS-Rennen ein.

Im Sommer Zöllner am Flughafen:
Brandlhuber ist Mitglied im Zollskiteam. Das bedeutet, dass er im Sommer als Zöllner am Münchner Flughafen fungiert und im Winter für das Skifahren freigestellt wird. Dieses Team ist mit der Sportfördergruppe der Bundeswehr vergleichbar.

Dieses Jahr die Trendsportart:
Auch Brandlhuber hat das 'Virus' Skiercross gepackt, und er will in diesem Jahr dort richtig angreifen und Erfolge feiern. Als Hobbies gibt Brandlhuber Motocross, Eishockey und Golf an. Seit 1994 ist er DSV-Mitglied.