Die körperliche Fitness von Kindern und Jugendlichen ist nach aktuell veröffentlichten Studien besorgniserregend. In Verbindung mit einer mangelhaften Fitness ist festzustellen, dass immer mehr Kinder und Jugendliche an deutlichem Übergewicht und den sich daraus ergebenden gesundheitlichen Problemen leiden. In der Konsequenz drohen negative Auswirkungen auf die allgemeine Lebensqualität der Kinder, das Sozialverhalten, das Lernvermögen sowie die spätere Leistungsfähigkeit, Akzeptanz und Belastbarkeit im Berufsleben in Verbindung mit dem heutigen gesellschaftlichen Anspruch von 'jung, dynamisch, fit', überfordern die Kinder.

Ursachen und Auswege:
Ein Grund für die Situationslage wird in wissenschaftlichen Studien auch im reduzierten Sportunterricht an den Schulen gesehen. Die meisten Kinder haben pro Woche maximal zwei Stunden Sport auf dem Stundenplan stehen. Der Wille und die Bereitschaft, sich für das eigene Wohlbefinden, die eigene Leistungsfähigkeit, die Gesundheit sowie für die eigene persönliche und berufliche Zukunft zu 'quälen' geht nicht einfach so nebenher. Dies funktioniert nur mit veränderten Rahmenbedingungen für die junge Generation - auch im Schulsport - in der gemeinsamen Verantwortung aller direkt beteiligten Gruppen unserer Gesellschaft.

Perspektiven mit PRO SKISPORT:
Kinder benötigen für ihre psycho-motorische Entwicklung ein breites Spektrum an koordinativen und konditionellen Bewegungsverfahren und -reizen. Dabei spielen neben der Alltagsmotorik auch spezielle Belastungs- und Bewegungsanforderungen eine wichtige Rolle für die Verbesserung der motorischen Kompetenz. Der Skisport erfüllt diese sport-medizinisch und wissenschaftlich belegten Anforderungen in besonderem Maße.

Das Projekt unter prominenter Schirmherrschaft:
Unter der Schirmherrschaft des Weltmeisters im Riesenslalom und mehrfachen Deutschen Meisters Markus Wasmeier als auch dem mehrfachen Deutschen Meister und Weltcupsiegers im Skilanglauf Peter Schlickenrieder und der Unterstützung der DAK und ALPEN PLUS entstand das Projekt PRO SKISPORT. Zum Konzept PRO SKISPORT gehören organisierte Tages- und mehrtägige Skiausflüge für Schüler/-innen aller bayerischen Schulen. Kindergarten- und Vorschulgruppen werden in den 'Kinder-Erlebnisparks' der ALPEN-PLUS-Skigebiete quasi spielend an den Skisport herangeführt. Ein engagierter Markus Wasmeier zu der Idee: "Ich hoffe sehr, dass PRO SKISPORT möglichst viele Kinder in Bayern erreicht und gleichwohl Lehrer, Eltern und Entscheidungsträger von der Notwendigkeit, im Schulsport etwas zu ändern, überzeugt werden. Nur durch die Motivation der 'Großen' können wir für die 'Kleinen' wirklich was verändern!". Motivation für Peter Schlickenrieder und seine Teilnahme an dem Projekt: "Wichtig ist mir, dass sich die Kinder und Jugendlichen durch und mit dem Skisport eine neue Lebensqualität erschließen."

Stellungnahme der Deutschen Allgemeinen Krankenkasse (DAK):
Wegen der Wichtigkeit des Projekts erhält man aber auch Zuspruch und Unterstützung von Seiten der Krankenkassen: "Als DAK erhalten wir eine Vielzahl von Anfragen und Angeboten zu Kooperationen und Partnerschaften. Doch immer wieder machen wir die Erfahrung, dass sich die Zielsetzung dieser Angebote nicht mit unserem gesetzlichen Auftrag und unserer Überzeugung deckt. Mit der Anfrage von PRO SKISPORT war das anders. [...] Die DAK Bayern sieht in diesem Projekt die richtigen Ansätze, die Schüler und Schülerinnen der Schulen des Freistaates Bayern über Skikurse bei den Tagesausflügen oder mehrtätigen Freizeiten an mehr sportliche Betätigung heranzuführen und gleichwohl die eigene Philosophie im Hinblick auf die geschilderte Problematik unserer Kinder umzusetzen."

Das Programm:
Tagesfahrten für Schulklassen in Bayern
- Skitag für 10,- Euro pro Schüler/Lehrer
- inkl. Halbtages-Skipass
- inkl. präparierte Pisten
- inkl. Hin- und Rückfahrt mit der BOB ab München Hbf.
- oder einem anderen Bahnhof der BOB
- inkl. Anschlußtransfers in das jeweilige Skigebiet und zurück mit RVO-Bussen
günstige Angebote für eigene Busanreise durch RVO
- Mindestteilnehmerzahl: 20 Schüler/-innen
- nur Montag - Freitag - außerhalb von Ferienzeiten
- Kindergarten- u. Vorschulgruppen werden in Kinder-Erlebnisparks spielend an den Skisport herangeführt

Anmeldung und Organisation:
Ausführliche Informationen und alle Formulare für Schulen, Lehrer, Eltern und SchülerInnen zum downloaden unter:
web: www.alpenplus.com/PROSKISPORT.
mail: PROSKISPORT@alpenplus.com