DSV-Nachwuchsfahrer Christian Wanninger hat sich am 30.September beim Riesenslalom-Training im Pitztal einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Kommende Saison gelaufen:
Der 22-Jährige wurde bereits in München von Mannschaftarzt Dr. Hermann Mayr operiert. Für die kommende Saison steht Wanninger aber nicht zur Verfügung. Die deutsche Nationalmannschaft ist somit schon vor Beginn des Weltcup-Winters dezimiert.