Ein Treffpunkt der Ski- und Snowboardszene ist die Skihalle Neuss das ganze Jahr. Zu Saisonbeginn stehen diesmal die
Ski- und Snowboardlehrer im Mittelpunkt. Beim ersten
Internationalen Skilehrertreffen lädt die allrounder winter world vom 26.-28. September 2003 alle 'Schneesportprofis' und alle Skischulen an den Rhein ein.

Wettkämpfe am Samstag:
Nach einer Begrüßung bei der Après-Ski-Party am Freitag, steht der Samstag ganz im Zeichen der Wettkämpfe. Der Deutsche Skilehrerverband richtet die 3. Internationale Indoor-Schneesportlehrer-Meisterschaft für Ski- und Snowboardlehrer aus. Gestartet wird im Slalom und Boarder Cross. Der 'Formationscup', bei dem die Skischulen gegeneinander um die schönste Gemeinschaftsabfahrt konkurrieren, ist auch für die Zuschauer ein Genuss. Das letzte Rennen am Samstag ist der 'Snow and Fun Cup'. Nach diesem Wettbewerb und der anschließenden Siegerehrung findet eine weitere Après-Ski-Party statt.

Sonntag steht im Zeichen der Workshops:
Der Sonntag ist Praxis-Tag. In drei verschiedenen Workshops mit den Titeln 'Technik', 'Race' und 'Kurskonzepte' vermittelt das Lehrteam des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) rechtzeitig vor Saisonbeginn die neuesten Trends des Skiunterrichts und arbeitet mit den Skilehrern an der individuellen Technik. Die allrounder Schneesportschule lädt ein zur Fortbildung 'Kurse indoor', denn ohne spezielles Indoor-Know-how fällt es auch einem routinierten Lehrer schwer, einen perfekten Hallenkurs zu geben. Beim Renntraining wird ein Slalomprofi von Atomic die Skilehrer coachen. Exklusiv für die Skilehrer stehen an diesem
Wochenende die neuesten Ski von Atomic und Zubehör der Firmen Sunrise, Ziener, Alpina und Craft zum Test bereit.

Zelt-Möglichkeit an der Halle:
Skilehrer aus Österreich, der Schweiz, Bayern und aus Nordrhein-Westfalen haben sich bereits angemeldet. Weitere Anmeldungen sind noch möglich bis zum 14. September. Das Ticket fürs Skilehrertreffen kostet 35 Euro pro Person. Enthalten sind darin zwei Tagesskipässe, die Teilnahme an allen Wettbewerben und an bis zu zwei Workshops, sowie Skitest, Après-Ski-Party, eine Überraschung und - auf Wunsch - die Übernachtung im eigenen Zelt. Denn alle Teilnehmer des Skilehrertreffens können kostenlos im Zeltlager an der Skihalle campen. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bieten auch das Novotel Neuss und die Neusser Jugendherberge.