Ride Events, die Organisatoren des Verbier Ride, haben ein neues Sommer-Freeskiing-Ereignis ins Leben gerufen, den Saas-Fee Ride. Die aktuellsten Informationen zu diesem Thema findet Ihr unter www.verbierride.com/saas-fee-ride.html. Die Organisatoren des Verbier Ride, zur Zeit die Abschlussveranstaltung der IFSA European Freeskiing Tour, haben beschlossen, die neue Veranstaltung ihrem Kalender hinzuzufügen, da es in der Vergangenheit wiederholt Anfragen von Fahrern gegeben hat, die auch in den Sommermonaten Wettkämpfe austragen wollten. Die Veranstaltung wird den Fahrern eine großartige Gelegenheit geben, an einem Wettbewerb teilzunehmen, bevor sie sich auf die Südhalbkugel nach Chile oder Argentinien begeben. Sie wird auch den Fahrern nutzen, die bis zum Dezember keine andere Möglichkeit mehr bekommen werden, an einem Wettkampf teilzunehmen.

Der Ablauf der Veranstaltung:
Die Veranstaltung wird aus einem Skier Cross und einem Slope Style bestehen. Der exzellente Gletscher von Saas-Fee ist von den Offiziellen des Wintersportortes in einem sehr guten Zustand gehalten worden. Mit Hilfe von Shapingmaschinen wurde eine erstklassige Skier-cross-Piste geschaffen. Der Slope Style-Wettbewerb wird von internationalen Experten professionell bewertet werden. Der Zeitplan der Veranstaltung kann im Internet unter www.verbierride.com/saas-fee-ride.html. eingesehen werden. Die gute Zusammenarbeit mit dem Wintersportort war bei der Organisation der Veranstaltung wirklich hilfreich. Informationen zu Saas-Fee und wie man den Ort erreicht gibt es im Internet unter www.saas-fee.ch. Die Information Line des Fremdenverkehrsamtes hat die Nummer +41 (0)27 958 1858.

Informationen für Team Manager und Fahrer:
Ab dem 7. Juli besteht die Möglichkeit, sich für den Saas-Fee-Ride 2003 anzumelden. Team Manager und Fahrer werden sich so bald wie möglich anmelden müssen, um sich einen Platz zu sichern, da die Anzahl der Plätze begrenzt sein wird. Informationen zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.verbierride.com/saas-fee-ride.html. und zwar unten auf der Seite.

Die aktuellsten Neuigkeiten von Freeride Culture.com
Nachrichten von der Veranstaltung, Fotos und Video-Clips erhält man am Tag der Veranstaltung unter www.freerideculture.com. Dies ist eine der wichtigsten Websites für die Freeride Community.

Quattro Media übernimmt die Fernsehübertragung:
Es ist von größter Bedeutung für das Wachsen und die Entwicklung des Sportes, dass Freeskiing-Veranstaltungen und die Fahrer, die an ihnen teilnehmen, im Fernsehen erscheinen. Mit diesem Gedanken im Kopf hat sich der Saas-Fee-Ride 2003 mit Quattro Media zusammengetan. Quattro Media überträgt auch den Verbier Ride. Filmmaterial von der Veranstaltung wird im Herbst zu sehen sein.