In der Schweiz ist die Saab Salomon Crossmax Series 2002/03 beendet worden. Der sechste und letzte Event dieser alljährlichen Serie wurde in Engelberg ausgetragen.

Sechs Veranstaltungen:
25.-26.01.2003 Zweisimmen
08.-09.02.2003 Crans Montana
22.-23.02.2003 Unterwasser
15.-16.03.2003 Grindelwald First
05.-06.04.2003 Davos Parsenn
12.-13.04.2003 Engelberg, auch Swiss Championship Swiss Ski

Ergebnisse:
Im Anschluss sind die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Kategorien von Engelberg aufgelistet. Die kompletten Ergebnislisten sind unter dem Artikel verlinkt.

Sieger Juniors Damen (Jahrgang 1983-1987):
01. Emilie Serain (SUI), 01:04,15 Minuten

Sieger Adults Damen (Jahrgang 1982 und älter):
01. Seraina Murk (SUI), 01:07,36 Minuten

Sieger Juniors Herren (Jahrgang 1983 - 1987):
01. Michael Schmid (SUI), 1:01,63 Minuten

Sieger Adults Herren (Jahrgang 1982 und älter):
01. Jakob Rhyner (SUI), 1:00,91 Minuten

Sieger Mannschaftswertung:
01. Salomon Crossmax (SUI), 04:13,62 Minuten

Skiercross:
Diese relativ junge Rennform ist eine der spektakulärsten Disziplinen, die es im Skifahren überhaupt gibt.

Grundregel:
Für das eigentliche Rennen wird über einen Qualifikationslauf ein Starterfeld von 32 Aktiven bei den Herren und 16 Athletinnen bei den Damen ermittelt. Beim Skiercross starten, wie beim Boardercross, vier Fahrer gleichzeitig in eine mit Sprüngen, Steilkurven und Wellen künstlich angelegte Strecke, wobei im KO-System jeweils die beiden schnellsten Fahrer eine Runde (Heat) weiterkommen. Die letzten vier 'Verbliebenen' bestreiten das Finale.

Einfacher Modus macht Skiercross attraktiv:
Dieser einfache KO-Modus, spektakuläre Überholmanöver, atemberaubende Sprünge und der Kampf der Aktiven um die ersten beiden Positionen machen diese Disziplin so interessant für die Zuschauer.

Saab-Salomon Crossmax Serie:
Diese Rennserie wird von Salomon rund um den ganzen Globus organisiert - es wird auch in den USA oder Japan Halt gemacht. Vor Ort finden die Rennen an jeweils zwei Tagen statt: Immer samstags starten beide Geschlechter bei Junioren und Erwachsenen. Sonntags fahren die Kids, Mädchen und Jungen.

Die Kategorien:
- Kids 1, Jahrgang 1990 - 1991, beide Geschlechter
- Kids 2 Jahrgang 1988 - 1989, beide Geschlechter
- Juniors Jahrgang 1983 - 1987, beide Geschlechter
- Adults Jahrgang 1982 und älter, beide Geschlechter

Information und Kontakt:
- Engelberg: marketing@engelberg.ch
- Rennserie: www.crossmaxseries.com