Der Red Bull White Rush feierte am vergangenen Wochenende am Krippenstein seinen dritten Geburtstag, und einmal mehr zelebrierte die Freeskiing-Szene ihren Sport mit perfektem Unterhaltungswert.

K.O.-System:
48 Rider aus neun Nationen traten am 01. März auf 'ihrer' Spielwiese am Krippenstein - einem 4,8km langen Kurs über Stock und Stein - zum Showdown an. Im K.O.-System wurde die Finalteilnehmer ermittelt, nach insgesamt elf Läufen kämpften zwei Franzosen, ein Argentinier, ein Schweizer und vier Österreicher um den Sieg.

Francis Fornos gewinnt:
Den Sieg fuhr letztendlich der 27-jährige Franzose Francis Fornos ein, der Stefan Good (SUI) und den Tiroler Isidor Grüner auf die Plätze verwies. "Die Strecke hat so viele Höhepunkte, da ist es schwierig, eine Passage herauszustreichen", so Fornos, der am Krippenstein zum ersten Mal die Bretter anschnallte und sich von der Konkurrenz sehr angetan zeigte: "Ich habe mit dem Sieg spekuliert, angesichts der starken Gegner aber nicht wirklich damit gerechnet." Das Rennen sei einzigartig, nicht nur wegen des unvergleichlichen Geländes, sondern auch aufgrund der sehr familiären Atmosphäre.

4.000 Euro Preisgeld:
Fornos, der den Sieg beim Red Bull White Rush als seinen "schönsten Triumph" bezeichnete, wurde bei der Preisverteilung eine Felstrophäe sowie ein Scheck über 4.000 Euro überreicht.

Der Grippe zum Trotz:
Isidor Grüner, der als Dritter des Rennens bester Österreicher wurde, zeigte sich mit seiner Vorstellung mehr als zufrieden: "Ich bin grippekrank angereist, habe mich kraft- und saftlos gefühlt und war fast überrascht, so gut mithalten zu können", so der 26-jährige aus Sölden.

Erfolgreiche Veranstaltung:
Durchweg positiv fiel auch das Resümée von Rennleiter Heli Putz aus: "Das Wetter hat wunderbar mitgespielt; es war eine Augenweide, den Fahrern bei ihren rasanten Duellen zuzuschauen."

Ergebnis:
01. Francis Fornos/Frankreich
02. Stefan Good/Schweiz
03. Isidor Grüner/Österreich
04. Oscar Sosa/Argeninien
05. Manuel Madlener/Österreich
06. Christopher/Reindl/Österreich
07. Markus Wittner/Österreich
08. Xavier Marthex/Frankreich

Information und Kontakt:
Dominic Marsano
RED BULL Communication
fon: +43 662 65 82 637
mail: dominic.marsano@at.redbull.com