Sankt Max berichtete bereits über Sigi Aspiron, Hotelmanager des 'Monopol', der auf Grund seiner eigens verordneten strengen Sicherheits-Kontrolle in sein eigenes Hotel nicht eingelassen wurde. Als Gegenmaßnahme hing daraufhin an allen Hoteleingängen ein Plakat, dass den Hausherrn Sigi Aspiron zeigte - versehen ihm mit dem Hinweis: "Dieser Mann muss jederzeit und in jedem Zustand eingelassen werden."