Sandra: Hallo Armin, wie würdest Du abschneiden, wenn Du nochmal im Weltcup-Slalom als Ex-Champion heute antreten würdest/müsstest?? LG aus Hamburg.
Armin: Mir würde nach 20 Toren die Luft ausgehen!

Jens: Wärst Du bei dem Wind in Sölden gestartet oder wäre es Dir zu gefährlich gewesen?
Armin: Gefährlich war es sicher nicht. Ob es fair war ist eine andere Frage. Gleich das erste Rennen der Saison abzusagen, war den Verantwortlichen sicherlich ein Dorn im Auge, da man ja Geschmack auf den Winter machen will.

Sven: Hallo Armin, was passiert bei dir diesen Winter (TV, Junior Team, ...)?
Armin: Alles wie immer, nur noch etwas gedrängter. Insgesamt weniger TV, dafür sehr viel in der Nachwuchsarbeit!

Harry: Welchen Ski fährst du eigentlich?
Armin: HEAD, was sonst!

Maria: Sag mal, ich sehe hier gerade auf einen Foto von dir ein Ferrari Telefon bist du Michael Schumacher Fan? / interessiert dich die Formel 1
Armin: Die Formel 1 überhaupt nicht. Aber die Straßenversionen sind schon toll. Es ist halt ein Mythos. Wer einmal einen gefahren hat, der weiß, warum man hier Fan werden kann.

Tom: Wie ist die Resonanz auf Dein Junior Ski Team?
Armin: Mehr als gut. Es hat sich in jedem Fall gelohnt. Das werden die kommenden Jahre beweisen!

alex: Hi, sag mal was hast du eigentlich übern Sommer gemacht?
Armin: Ich habe eine Sport-Management Firma. Da gibt es jede Menge zu tun, vor allem mit dem Kinderski-Projekt und einem großen Event, der "SportsGaudi"!

Klaus: Florian Eckert hat sich gestern dazu entscheiden müssen, sich nochmal operieren zu lassen. was hältst du von dieser Entscheidung? Wie findest du es, dass er diese Saison wieder ausfällt?
Armin: Das ist sehr bitter, weil Flori eigentlich der einzige wirkliche Hoffnungsträger ist. Nur war es direkt nach dem Unfall bereits nicht definitiv sicher, dass er wieder fahren kann, dafür war die Verletzung scheinbar zu schwer. Aber noch ist er ja jung genug, um auch noch eine weitere Saison Geduld aufzubringen.

syco: Hi Armin, warst du diese Saison schon Skifahren?
Armin: Eigentlich regelmäßig seit Anfang September mit den Kindern auf dem Schnalstaler Gletscher!

Bebusha: Glaubst du, dass Hermann Maier noch diesen Winter Rennen fahren wird? Oder überhaupt irgendwann...
Armin: Nein!

Annemarie: Was war dein größter Erfolg im Bereich Wintersport??
Armin: Ich habe zweimal die Slalom-Weltcup-Gesamtwertung gewonnen. Du kennst vielleicht diese Kugeln, die es da als Preise gibt!

Konny: Isst Du gerne Schokolade?
Armin: Selten!

syco: Hoi, bist du früher Nacht-Slalom gefahren? Was hältst du von Nacht-Slalom?
Armin: Leider nein, die Nachtrennen haben erst Einzug gehalten, kurz nachdem ich meine Laufbahn beendet habe.

Anna: Wer glaubst hat von den Deutschen Mädels in Park City die größten Chancen?
Armin: Schwer zu sagen aus der Distanz. Ich hoffe, dass es dort bereits einer der Jungen gelingt, sich etwas in Szene zu setzen, um Selbstvertrauen zu gewinnen!

Andreas: Was sagst Du zu Paul Accola? Ist seine Karriere nach dem Sturz jetzt vorbei?
Armin: Realistisch gesehen wird ein Weg zurück natürlich mehr als schwer, zumal er ja auch in den vergangenen Jahren nicht mehr unbedingt im Konzert der ganz Großen mitspielen konnte.

Anna: Was hältst Du von Maria Riesch? Sie scheint mir ein großes Talent zu sein.
Armin: Zweifellos ist sie das. Es bedeutet jedoch keinen Freifahrtschein.

Jochen: Wird sich der Trend nach immer kürzeren Skiern wieder umkehren?
Armin: Kaum!

Moni: Hi Armin! Stimmt es eigentlich, dass du auch wieder als Trainer aktiv bist
Armin: Ja, aber nur für Jugendliche.

.mosez: Wie findest du solche Veranstaltungen wie z.B. das Redbull Snowthrill???
Armin: Sorry, aber das kenne ich nicht.

Maria: Danke für die Antwort; hast du schon mal einen Ferrari gefahren? Welchen Wagen/marke fährst du z.Z?
Armin: Das hast Du falsch verstanden. Ich habe keinen Ferrari, ich hätte gerne mal einen. Aber ca. 35 Modelle stehen hier 1/18 in einer Vitrine!

Jens: Wie fandest Du das Bayern-Spiel gestern?
Armin: Hab' nix gesehen.

Tom: Haben sich auch schon welche von den Kindern aus dem Junior Ski Team für die DSV Kader qualifiziert?
Armin: Wir sind gerade erst vor dem zweiten Winter. Unsere starken Jahrgänge werden erst in zwei Jahren altersbedingt soweit sein, dass sie sich hierfür anbieten.

Sevenofnine: Wo bewarst du den deine "Kugeln" auf?
Armin: Die stehen bei meinen Eltern in der Vitrine im Gästehaus in Krün bei Mittenwald.

Thea: Fahren Deine Kinder gerne Ski?
Armin: Ja sehr gerne und das schöne an der Sache ist, dass man sie nie auffordern muss, sondern sie immer von selbst anfragen.

Bebusha: Wollen deine Kinder auch einmal Rennlaüfer werden? Voraussetzungen sollten vorhanden sein...
Armin: Das sind sie sicher und in dem Alter sagen sie natürlich auch, dass sie das wollen, doch morgen wollen sie wieder etwas anderes werden, und übermorgen dann doch wieder Skifahrer.....

Jochen: War die Absage der Damenrennen in Garmisch richtig, oder schadet das nur dem Image des Sports?
Armin: Logischerweise schadet das, doch es war vor Jahren, als der DSV auf das "Private TV-Pferd" umgesattelt hat schon abzusehen, dass die Sponsoren einzelner Veranstaltungen irgendwann mal nicht mehr zur Verfügung stehen.

Jens: Magst Du Fußball?
Armin: In erster Linie selber spielen!

: Welche Skilängen empfiehlst du in dieser Saison?
Armin: Grundsätzlich ist alles zwischen 160 und 175 fast für jeden fahrbar!

syco: Welche Jahreszeit findest du ansprechender. Sommer oder Winter?
Armin: Alles hat Vor- und Nachtteile. Ich persönlich liebe den Herbst am meisten, wenn er sich nicht gerade so präsentiert wie jetzt!

Cord: Welchen Beruf hast du eigentlich gelernt?
Armin: Dazu gab es damals keine richtige Gelegenheit. Skifahren wurde zu meinem Beruf. Im Anschluss habe ich ein Sport-Managementstudium gemacht.

Sergio: Skispringen wir ja von größeren Fernsehanstalten stark gepuscht. meinst du, so etwas wird auch mal wieder mit dem alpin Ski passieren, so wie in den 70er/80er Jahren?
Armin: Schwer vorstellbar. Aber auch Skispringen wird kein ewiges Hoch haben, da Leute wie Hannawald und Schmitt nicht aus dem Boden wachsen. Irgendwann werden die nicht mehr ganz vorne sein, es wird mal grad keinen geben, der in dieser Form nachfolgen kann und dann werden die Privaten auch diese Sportart entsprechend wieder zurückfahren, weil die Quoten nicht mehr stimmen.

Cord: Von wo aus chattest du eigentlich im Augenblick? Machst du das von zuhause?
Armin: Yes!

floda: Wieso nicht erschrecken? Hast du zugenommen?
Armin: Unerheblich. Es ist ein ewiges Auf und Ab, wie im Sport eben auch!

Silke: Welche Sportsendungen gefallen Dir besonders? Natürlich außer die, wo Du ja selbst dabei bist?
Armin: Ich habe selten Zeit zum fernsehen, speziell im Winter. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir gerne mal aus meinem Heiabettchen heraus ein gutes Champions-Spiel an.

Olga: Was ist deine Lieblingsfarbe? jetzt sag nicht Weiß :D
Armin: Wahrscheinlich blau, das hat aber nix mit meinem steten Zustand zu tun.

Maria: Du, ich glaube du hast meine Frage falsch verstanden. Ich habe gefragt, ob du schon mal einen Ferrari gefahren hast? Und welche Marke du jetzt fährst :-) Sorry, wenn ich mich falsch ausgedrückt habe
Armin: 456,348

Stefan: Wo bist du jetzt eigentlich?
Armin: Zu Hause!

Frank: In welchem Skimuseum gibt es Austellungsstücke von Dir zu sehen?
Armin: Nirgends. Ich habe fast alle Relikte für irgendwelche wohltätigen Zwecke zur Verfügung gestellt. Wer weiß, wo die Teile mittlerweile alle sind ??

Sergio: Hast Du ein paar Tipps, wie ich schneller die Piste runterkomme?
Armin: Schneller runter ist gar kein Problem. Hinstellen und gerade aus runter. Die Frage ist eher nach dem Sicherer oder??

syco: Hi, mich würde interessieren welche Musikrichtung du soo hörst
Armin: Alles, aber immer nur mit einem Ohr, da Musik in meinem Leben eher eine untergeordnete Rolle spielt.

Julia: Hi Armin, was mich mal interessieren würde ist, was ist du am liebsten
Armin: Möchtest Du einmal für mich kochen???

Thea: Was hältst Du von Freeskiing-Wettbewerben wie dem Big Mountain? Würdest Du bei so etwas mitmachen?
Armin: Die Interessen sind so vielschichtig in der heutigen Zeit. Man sollte jedem das Seine lassen. Ich persönlich finde alles in Ordnung, was jeder so macht, solange nicht irgendwo andere gefährdet werden, oder schlechte Vorbildfunktionen für unsere Kinder dabei rauskommen.

Karsten: Hast Du ein Lieblingsskigebiet?
Armin: Arabba in Südtirol.

Anton: Wie ist das Wetter in Bayern? Schneit's bei euch?
Armin: Noch nicht, aber kalt genug wäre es gerade!

Helga: Mal zurück in die Vergangenheit: Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man ein Rennen gewinnt und auf dem Siegestreppchen steht?
Armin: Toll was sonst, schließlich hat man sehr lange darauf hingearbeitet.

Moderator: Armin, vielen Dank für den Chat. Was machst Du eigentlich gleich? Geht es in die Berge ...?
Armin: Gern geschehen. Nein, jetzt muss ich mich erst mal erholen. Macht’s gut Leute.