St. Moritz bereitet sich auf die Weltmeisterschaften im Ski Alpin vor. Das Spektakel wird vom 01. - 16. Februar 2003 nun schon zum vierten Mal dort stattfinden.

Mit einem Rekordbudget von 80 Mio. Schweizer Franken soll es das größte und teuerste Sportereigniss in der Geschichte der Alpenrepublik werden.

Zahlen, Zahlen, Zahlen ...
Rekordverdächtig ist aber nicht nur das Budget. St. Moritz erwartet ca. 400 Athleten aus 60 Nationen, um die 2.500 Pressevertreter und 100.000 Zuschauer, die sich die zehn Rennen live und vor Ort ansehen werden.

Na dann gutes Gelingen ...