Am 23. Juni 2002 wird in Blaichach im Allgäu ein Rennen zum Deutschen Inline-Slalomcup über die Bühne gehen.
Beim Inlineslalom geht es ähnlich wie auf Schnee um Kippstangen auf einer abschüssigen Straße in Richtung Tal. Zei Durchgänge mit jeweils 30 Toren ("Pistenlänge": 300m) gilt es zu bewältigen. Die Starter haben ähnlich wie bei den Rennen im Schnee Schlagschützer und Protektoren an.

Rasante Sportart:
An Rasanz und Dynamik ist dieser Sport kaum zu überbieten und fand in der Vergangenheit bei ähnlichen Veranstaltungen eine großes Zuschauerinteresse. Spektakuläre Aktion und Stürze sind nicht immer zu vermeiden. Rennen dieser Art gibt es nun seit 1996. In Blaichach ist zu erwarten, dass die nationale Spitze in dieser Sportart am Start ist.