Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Doch noch stehen die nationalen Skimeisterschaften in den alpinen Wettbewerben an. Die Österreichischen Meisterschaften werden in zwei Etappen ausgetragen. Zunächst finden die Wettkämpfe in den technischen Disziplinen (Slalom und Riesenslalom) statt.

Rennen in Niederösterreich gesichert:
Ab dem 20. März geht es auf dem Hochkar (nahe Göstling/Damen) und ab dem 21. März am Semmering (Herren) für die ÖSV-Spitze zur Sache. Da jeder Top-Athlet in mindestens einer Disziplin Startpflicht hat, werden die Zuschauer alle Stars noch einmal in Aktion bewundern können. Zudem scheinen die Rennen trotz des anhaltenden warmen Wetters nicht gefährdet zu sein.

Die neuen Meister in den Speed-Disziplinen werden dann vom 7.-10. April in Zauchensee ermittelt.

Terminplan für die Österreichischen Meisterschaften in den technischen Wettbewerben:

Mittwoch, 20. März:
Damen-Riesenslalom (9.30 Uhr/12.30 Uhr)

Donnerstag, 21. März:
Damen-Slalom (9.30 Uhr/12.30 Uhr)
Herren-Riesenslalom (9.00 Uhr/12.00 Uhr)

Freitag, 22. März:
Herren-Slalom (9.00 Uhr/12.00 Uhr)