Moderator: Hallo Martina, vielen Dank dass du dir für den Chat Zeit nimmst.
Martina Ertl: Grüß Euch!

Mike: Welchen gebührenden Platz bekommt eigentlich die Bronze-Medaille ?
Martina Ertl: Die ist zu Hause in meinem Wohnzimmer, bei meinen anderen Medaillen

Mike: Man mag es eigentlich gar nicht fragen, wo Du auf einem aktuellen Höhepunkt stehst, aber hast Du Pläne nach Deiner Karriere ?
Martina Ertl: Ja sicher, ich würde schon noch gerne dem Skisport verbunden bleiben genauere Vorstellungen habe ich jetzt im Moment noch nicht.

Heinz: Wie bewertest Du deine Saison? Hast Du die Medien nicht manchmal verflucht?
Martina Ertl: Es war eine sehr schwierige Saison für mich und ich war glücklich bei Olympia eine Medaille zu gewinnen dadurch konnte ich der Saison noch etwas positives abgewinnen. Die Medien waren nicht immer fair und ich habe viel daraus gelernt

Mike: Welche Menschen haben Dich in letzter Zeit am meisten unterstützt, dass es Dich bei Deinen Top-Leistungen bestärkt hat ?
Martina Ertl: Sehr wichtig für mich war die Familie und Freunde zu Hause, da konnte ich wieder neue Energie sammeln und auch im Team sind einige Personen die mir sehr geholfen haben.

Mike: Bist Du glücklich mit Deinem Erfolg im Super-G ?
Martina Ertl: Ja, ich war mehr als glücklich mit der letzten Startnummer dachte ich, ich hätte höchstens eine Chance unter die ersten 15 zu kommen. Es war fast wie ein Sieg für mich.

Dora: Das Bild mit der Sonnenbrille gefällt mir super! Hast Du eigentlich eine eigene Kollektion?
Martina Ertl: Nein, das war die Olympiabrille der Firma Uvex.

Ludwig: Gestern, das war ja der Hammer! Ganz ehrlich, mit Startnummer drei und diesem Traumlauf wäre der Sieg möglich gewesen, oder?
Martina Ertl: Das ist schwer zu beurteilen sicherlich war eine vordere Nummer von Vorteil.

Skifan: Wie hast du dich gefühlt als du ein Salt Lake auf dem Treppen standest?
Martina Ertl: Es war ein sehr schönes Gefühl, besonders nach so vielen Niederlagen, bei Olympia auf dem Podium zu stehen.

Bettina: Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Leistung beim Super G. Geht im Slalom noch mehr? Wäre klasse!!
Martina Ertl: Ich weiß es nicht, ich werde sicher mein Bestes geben.

Peter: Was hat dich in SLC am meisten beeindruckt ?
Martina Ertl: Die ganze Organisation, dass das alles so toll geklappt hat.

Robi: Auch der Alpinschilauf wird in letzter Zeit von Dopinggerüchten verfolgt - braucht man heutzutage auch schon im Skisport Doping um ganz oben zu stehen?!
Martina Ertl: Nein, sicherlich nicht. Dieser möglicher Dopingfall ist meines Wissens sehr unglücklich gelaufen. Es war ein Medikament, das in den USA andere Zusätze hat als in Österreich.

Sarah: Wohin fährst du dieses Jahr in den Urlaub??
Martina Ertl: Wo genau weiß ich noch nicht. Irgendwo wo es sonnig und warm ist.

Brad Pitt: Wer ist besser Sie oder Janica Kostelic
Martina Ertl: Das ist ja wohl eindeutig, sie hat 3 Goldmedaillen und 1 Silbermedaille bei Olympia gewonnen.

Anton: Hallo Martina, wie war die Party gestern?
Martina Ertl: Die Party war gut, eine schöne Abwechslung zu dem sonstigem Wettkampstress.

Sandrine-Stéphanie: Salut Martina.Here is your 2 supporters from Paris, how are you? Congratulation again for SLC and for your 4th place yesterday with a so high start number. It was Martina the SUPERGIANT.
Martina Ertl: Thank you very much. I was happy with my race yesterday.

Sonja: Bist du eigentlich mit Sportlern aus anderen Disziplinen befreundet? z. B. Martin Schmitt
Martina Ertl: Ja ich kenne auch die anderen Wintersportler.

Martin: Sind Sie mit ihrer Leistung zufrieden?
Martina Ertl: Mit der Leistung von gestern ja.

Sarah: Wie lange fährst du noch??
Martina Ertl: Sicher noch nächste Saison, dann schauen wir mal.

Hanna: Hast Du auch Zeit Deine Erfolge zu feiern ?
Martina Ertl: Sobald die Saison vorbei ist bleibt auch mal Zeit zum Feiern.

Olli the big Ertl-fan: Hallöchen Du, wieso chattest Du eigentlich mit uns???
Martina Ertl: Weil ich mir auch mal gerne Zeit für meine Fans nehme.

Peter: ... und die Motivation Turin 2006 ist nichts für Dich ?
Martina Ertl: Da bin ich dann 32 und vielleicht schon ein bisschen zu alt.

Nora: Wie bist du dazu gekommen Ski zu fahren?
Martina Ertl: Durch meine Eltern, als ich 2 1/2 Jahre alt war.

Sandrine-Stéphanie: We know you are a Bayern Munich fan, what do you thing about our 2 french men:Willy Sagnol and Bixente Lizarazu ?
Martina Ertl: They are good players.

Oliver Baumann: Martina, was ist Dein nächstes grosses Ziel, dass Du in Angriff nehmen willst??
Martina Ertl: In der nächsten Saison möchte ich auf alle Fälle wieder in 4 Disziplinen ganz vorne dabei sein.

Sarah: Stehst du auf Schirennläufer???
Martina Ertl: Es ein paar ganz Nette.

Peter: Noch einmal zum Doping und A. Baxter - sollte man dann nicht sagen er kann seine Medaille behalten ?
Martina Ertl: Ich kann das schlecht beurteilen, aber wenn es wirklich so war sollte er die Medaille behalten.

Oliver Baumann: Wann chattest Du das nächste mal mit uns???
Martina Ertl: Keine Ahnung

Giuseppe: Wirst Du in nächster Saison alle Skirennen laufen oder wirst Du Dich auf spezifischen Disziplinen konzentrieren?
Martina Ertl: Ich werde wieder in allen 4 Disziplinen starten.

Sarah: Möchtest du später mal Kinder???
Martina Ertl: Ja

Peter: Was war das tollste Erlebnis in SLC ?
Martina Ertl: Der Gewinn meiner Medaille.

Sarah: Schreibst du selber oder macht das jemand für Dich??
Martina Ertl: Ich sitze daneben und rede.

Jörgen: Wenn Dich ein Fan um einen Besuch auf eine Tour bitten, wie reagierst Du ?
Martina Ertl: Ich habe glücklicherweise sehr viele Fans. Leider kann ich da nicht jeden Wunsch erfüllen.

Peter: SLC ? Die schönsten Olympischen Spiele für dich ?
Martina Ertl: Mir hat es in Lillehammer am besten gefallen.

Peter: Ich war dieses Jahr in Lenggries zum Ski fahren - fährst Du auch noch dort nur so zum Spass ?
Martina Ertl: Leider hatte ich heuer nie die Zeit in Lenggries zu fahren.

Oliver Baumann: Was meinst Du Martina, wie gross wird der Erfolg der Deutschen nächstes Jahr sein?
Martina Ertl: Das kann ich nicht genau sagen, sicherlich können sich einige im Team leistungsmäßig steigern.

Sonja: Wie schafft man des, das man irgendwann an der Weltspitze mitfahren kann?
Martina Ertl: Talent, fleißiges Training und die Unterstützung von zu hause.

Ich: Gibt’s ba dia oft de Momente, wost sogst: "fuck mi interesiat des olles nimma"?
Martina Ertl: Es gab einige solche Momente in dieser Saison.

Sonja: Was für Ski fährst du?
Martina Ertl: Atomic

Peter: Hast eine eigene homepage ?
Martina Ertl: www.martina-ertl.de - schau mal vorbei!

Darkangel: Bist Du stolz, dass Du soviel erreicht hast?
Martina Ertl: Ja eigentlich schon.

|20()|<3e: Was sagst Du zum Hype um das Skispringen?
Martina Ertl: Ich finde es gut, dass es so eine Begeisterung um den Sport gibt.

Sarah: Was machst du außer Schifahren und Werbung für Nutella noch so???
Martina Ertl: Alles was man sonst noch so mit 28 macht.

Ich: Wenn de Götschl net valetzt wa, wen hätts in Gesomtwöltcup meh vadiant, da Renate, oda da Michi?
Martina Ertl: Ich hätte es beiden gegönnt, für die Michi freut es mich auch, sie hat das erste Mal den Gesamtweltcup gewonnen.

Hanna: Wenn, wo und mit wem feierst Du denn liebsten ?
Martina Ertl: Mit meinen Freunden.

Isa Huber: Hi Martina! Da hast gestern ja einen sauberen Lauf runtergezirkelt. Gratuliere Dir!
Martina Ertl: Danke Isa! Wir sehen uns auf der Deutschen.

Ich: Wos mochts heite no? Eha entsponnan, oda na tranian?
Martina Ertl: Ich habe schon Slalom trainiert am Nachmittag werde ich noch ein wenig Konditraining machen.

Darkangel: Was möchtest Du noch erreichen im Leben?
Martina Ertl: Weiß ich selber nicht so genau.

Oliver Baumann: Chattest Du eigentlich generell gerne?? Aber Du hast privat wohl auch nicht viel Zeit dazu oder?
Martina Ertl: Es bleibt nicht viel Zeit dazu.

Tobias: Ist Nutella wirklich dein liebster Brotaufstrich?
Martina Ertl: Ja

Peter: Gib es denn schon einen Mann in deinem Leben oder hast du dafür keine Zeit?
Martina Ertl: Dafür hat man immer Zeit!

Darkangel: Wie viele Medallien hast du schon?(insgesamt)
Martina Ertl: 3 bei Weltmeisterschaften und 3 bei olympischen Spielen.

Moderator: Vielen Dank nochmals dass du mit uns gechattet hast. Viel Glück noch bei deinen restlichen Rennen in diesem Jahr.
Martina Ertl: Das Chatten mit euch hat mir Spaß gemacht und drückt mir auch weiterhin fest die Daumen!