Ski2b: Wie verbringst Du Weihnachten?
Marianna Salchinger: Zu Hause im Kreise der Familie. Es ist immer ein sehr traditionelles und ruhiges Fest, wo ich endlich wieder mal alle Verrwandten besuchen kann.

Ski2b: Was wünscht Du dir an Weihnachten?
Marianna: Ich wünsche mir ein friedliches Fest, das ist mein größter Wunsch.

Ski2b: Gibt es gute Vorsätze für das neue Jahr?
Marianna: Nein gute Vorsätze mache ich mir nie. Ich versuche immer das mir bestmögliche zu machen, dazu braucht man keine Vorsätze.

Ski2b: Wie sieht Deine sportliche Bilanz für das Jahr 2001 aus?
Marianna: Obwohl ich heuer meine sportliche Karriere beendet habe, gab es ein paar Rennen mit denen ich sehr zufrieden war. Bei schlechten Bedingungen machte mir das Ganze aber keinen Spaß mehr und daher habe ich auch meine sportliche Laufbahn beendet.

Ski2b: Welche sportlichen Ziele setzt Du dir für das kommende Jahr?
Marianna: Sieg beim Sepp-Walcher-Super-G und bei den Vereinsmeisterschaften.

Ski2b: Danke für das Interview und ein Frohes Fest mit anschließendem guten Rutsch ins neue Jahr.
Marianna: Diese Wünsche gebe ich gerne an euch in gleichem Maße zurück.