Der Slowene Mitja Dragsic hat den Europacup-Slalom der Herren im italienischen Oberreggen gewonnen. Auf den Plätzen folgten Stephane Tissot (FRA) und Tom Rothrock aus den USA. Einen guten Platz 14 belegte Andreas Ertl. Die restlichen DSV-Läufer schieden aus. Als einziger Österreicher schaffte Martin Marinac eine Plazierung unter die ersten 10.
Die Slowenen bewiesen mit vier Läufern in den Top Ten, daß sie zumindest im Europacup-Slalom sehr gut mithalten können.

Das Ergebnis des Slaloms der Herren in Oberreggen (ITA):
1. DRAGSIC Mitja SLO
2. TISSOT Stephane FRA
3. ROTHROCK Tom USA
4. LARSSON Markus SWE
5. BACHLEDA Andrzej POL
6. VAJDIC Bernard SLO
7. MARINAC Martin AUT
8. BRAUER Jonathon AUS
9. VALENCIC Mitja SLO
10. SPORN Andrej SLO
.
14. ERTL Andreas GER

Ausgeschieden:
KOGLER Stefan (GER), VOGL Alois (GER), ALBRECHT Kilian (AUT), PASTORE Marco (GER), STANEK Jendrek (GER), STOCKER Martin (AUT), PRANGER Manfred (AUT), STRUGER Peter (AUT)