Die Überraschung des Weltcup-Wochenendes in Lake Louise (Kanada) gelang der 26-jährigen Petra Haltmayr aus Rettenberg. Ein Jahr nach ihrem ersten Weltcupsieg an selber Stelle konnte die DSV-Athletin erneut die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Diesmal gewann die sympathische Deutsche das Super-G-Rennen.

Haltmayr steht Rede und Antwort:
Noch bei den beiden vorherigen Abfahrtsläufen lief es in Lake Louise gar nicht gut für Haltmayr. Ein magerer 27. und 33. Rang standen für sie zu Buche. Doch im Super-G platzte endlich der Knoten in dieser olympischen Saison. Haltmayr siegte nicht nur, sondern sie fuhr die anderen Läuferinnen regelrecht aus den Skischuhen, gewann mit einem riesigen Vorsprung. Das macht dem Fan natürlich Lust auf weitere tolle 'Haltmayr-Rennen'.

Noch Fragen?
Die Gelegenheit ist günstig. Fragen z. B. zur Versteigerung von Haltmayr-Renn-Equipment zugunsten der Rumänien Hilfe Kern e. V. oder zu den weiteren Rennen auf der Weltcup-Tour, zu den Olympischen Spielen? Petra Haltmayr wird gerne antworten.

http://www.ski2b.com/fragechat/start.html','Chat','width=760,height=500,resizable=no,toolbar=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes');">>> Hier geht es zum Live-Chat