Die Sportstadt Lienz wird in diesem Winter ihrem Namen alle Ehre machen können.
In der traumhaft gelegenen Stadt am Fuße der Lienzer Dolomiten, eingebettet in die Ausläufer des Nationalparks Hohe Tauern wird dort der Austragungsort für den Alpinen Ski-Weltcup 2001/2002 im Slalom und Riesenslalom ausgetragen.
Gerade einmal 12.000 Einwohner zählt die Dolomitenstadt, in der Region und man kann auch in diesem Winter wieder auf den breiten Pisten den Spuren der Skiweltcupläufern/innen folgen oder man genießt die Wintersonnenstrahlen auf den Terrassen der vielen Skihütten und Berggasthöfe.

Romantische Stimmung zur Weihnachtszeit
Der Lienzer Hauptplatz, umrahmt von zahlreichen Häusern mit bunten Fassaden, die Straßencafes und kleinen Geschäfte laden zu spontanen Einkaufsbummeln ein, gerade jetzt zur Weihnachstzeit sind die Geschäfte auch noch sehr bunt geschmückt.
Boutiquen mit internationaler Mode, Trachtenstuben, die keinen Vergleich zu scheuen brauchen, Feinkostläden, die jedem kulinarischen Anspruch gerecht werden, aber auch kleine Spirituosenläden und Weinstuben sind hier fast überall zu finden.
Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz
Auch die gute Küche mit ihren zahlreichen Gerichten kann sich in Lienz sehen lassen: vom traditionellen Tiroler Gasthaus über italienische, chinesische und türkische Restaurants bis hin zum Haubenlokal für die Feinschmecker, von Wiener Kaffeehäusern, Bistros, Bierpubs, Eisdielen bis zu Straßencafes wird für jeden etwas entsprechendes angeboten.

Möglichkeiten für die ganze Familie
Das Skigebiet Zettersfeld das auf der Sonnenseite des Lienzer Talbodens liegt, bittet den Skifahrern, Snowboardern und selbstverständlich auch den Familien mit Kindern viele interessante Möglichkeiten. Ein Erlebnis das man so schnell nicht vergisst.
Warten wir also gespannt auf die beiden Renntagen, hier die Termine:

28.12.2001 - Weltcup in Lienz - Riesenslalom der Damen
1.Durchgang: 10.30 Uhr
2.Durchgang: 13.30 Uhr

29.12.2001 - Weltcup in Lienz - Slalom der Damen
1. Durchgang: 10.45 Uhr
2. Durchgang: 13.30 Uhr