Sibylle Brauner gehört im alpinen Ski-Weltcup sicherlich zu der Abteilung 'schnelle Truppe'. Sie liebt die Geschwindigkeit und zählt zu den besten Abfahrerinnen im DSV Damenteam. Abfahrt und Super-G sind ihr Metier. In schöner Regelmäßigkeit erreicht die am 16.03.1975 geborene Sibylle bei den Weltcup-Rennen Plazierungen um Position 10. Der ganz große Wurf im Kampf um Hundertstel blieb ihr bislang verwehrt. Doch manchmal entscheiden nur Winzigkeiten über den Platz auf dem Podium. Vielleicht wird auch die für den SC Aising-Pang startende Deutsche bald von genau dort den Zuschauern zuwinken ...