Seit einigen Jahren trägt Wolfgang Maier in leitender Funktion die Verantwortung für das DSV Damenteam. Das Trainerhandwerk hat er Stück für Stück erlernt. Gerade in den beiden Kernfeldern dieser Sportart (Technik und Kondition) hat sich Maier lange Jahre bewährt und profitiert nun von dem dort erworbenen Know how. Ebenso gesteht man dem Cheftrainer gute organisatorische Fähigkeiten zu, die bei einer Sportart, die rund um die Welt betrieben wird, von ungemeinem Vorteil sind.

Erfolgreicher Techniktrainer:
Eine zentrale Bedeutung für die Ausübung des alpinen Skisportes kommt natürlich der technischen Ausbildung der Athleten zu. Wolfgang Maier hat in seiner Zeit als Techniktrainer bewiesen, dass er Sportlerinnen wie z.B. Hilde Gerg und Martina Ertl in die Weltspitze führen kann.

Gute Perspektiven:
Aktuell verfügt Maier sicherlich über ein sehr starkes Damenteam, dass für einige Erfolge auch in den kommenden Jahren gut sein dürfte.