Bis 1995 war er auf allen Weltcup-Pisten einer der herausragenden Slalomfahrer. Auch heute ist Armin Bittner ein vielbeschäftigter Mann. Neben seiner Tätigkeit als Fach-Kommentator beim Fernsehen, hat sich der am 28.11.1964 geborene, zweifache Gesamt-Weltcupsieger in der Slalomdisziplin der Förderung des deutschen Skinachwuchses verschrieben.

DAB Junior Ski-Team:
Völlig neue Wege der Talentförderung geht der Slalom Vize-Weltmeister (1989 in Vail) mit dem Junior Ski-Team. Als Geschäftsführer und Manager des Projektes steht Bittner nicht nur mit seinem Namen Pate für diese neue und freifinanzierte Kaderschmiede des Skisports. Mit einem professionellen Team soll den jungen Sportlern der Weg zum Leistungssport geebnet werden. Dabei greift ein komplexes Modell, das Schule, Eltern, Heimtrainer und die Kinder selbst mit in den jahrelangen Entwicklungsprozess einbezieht.