Monika Bergmann beim Trainingslauf in Sestriere.