Der neugegründete Expertenbeirat des DSV hat in dieser Woche getagt und eine erste konkrete Aktivität für die Bereiche Skialpin und Skinordisch angestossen.

Workshop in Garmisch:
Im Oktober soll in Garmisch-Partenkirchen ein Workshop mit den Themen Schule und Sport und Planungen für eine Sportkarriere durchgeführt werden. Eingeladen werden interessierte Trainer, Funktionäre, Eltern und Nachwuchsfahrer.

Treffen soll dem Informationsaustausch dienen:
Ein Ziel der Veranstaltung ist die Stärkung der Kommunikationswege zwischen den einzelnen Interessengruppen. "Die Basis soll zu Wort kommen", erläutert Weltmeister Armin Bittner, der neben Markus Wasmeier, Christian Neureuther und Klaus Mayr dem Expertenbeirat angehört, den Vorschlag der "Altmeister".

Von Erfahrung für die Zukunft profitieren:
Der Expertenrat soll den DSV in seiner Bemühung unterstützen, die Nachwuchsarbeit gezielt und langfristig in erfolgreiche Bahnen zu lenken.