Die Niederösterreicherin Michaela Dorfmeister siegte bei der zweiten NorAm-Abfahrt in Snow Basin (Utah/USA)und untermauerte auf der "Wildflower-Abfahrt" damit ihre Ambitionen auf olympisches Edelmetall bei den Winterspielen im kommenden Jahr in Salt Lake City.

Grandes-Dames kommen in Form:
Die Abfahrts-Weltmeisterin ließ dabei am Samstag bei der Olympia-Generalprobe die erstaunlich starke Schwedin Pernilla Wiberg (Startnummer 32) sowie Lokalmatadorin Super-G Olympiasiegerin Picabo Street, die am Donnerstag die erste Abfahrt gewonnen hatte hinter sich. Für die beiden Grandes-Dames Wiberg und Street wäre eine Medaille der krönende Abschluss der Karriere.

Ertl wieder mit Mut zur Geschwindigkeit:
Kombinations-Weltmeisterin Martina Ertl aus Lenggries kommt nach ihrer Knieverletzung, die sie sich Ende Dezember am Semmering zugezogen hatte, auch in der Abfahrt wieder in Schwung. In Are (Schweden) verzichtete die 27-jährige Deutsche bei den Weltcup-Finals noch auf ihre Starts in den schnellen Disziplinen, doch auf der "Wildflower" fand sie zu altem Mut zurück und wurde zeitgleich mit Brigitte Obermoser (Österreich) in 1.46.76 Min. auf Platz 8 gestoppt.

Ergebnisse:
1. Michaela Dorfmeister (AUT) 1:45,83
2. Pernilla Wiberg (SWE) 1:45,89
3. Picabo Street (USA) 1:46,19
4. Daniela Ceccarelli (ITA) 1:46,22