Wer bereits Alpin-Skier hat, kann sich den Kauf von speziellen Telemark Skiern sparen, indem er einfach andere Bindungen aufmontiert.

Schritte:
1. Wähle ein Paar Alpin-Skier aus, die du umfunktionieren willst.
2. Löse die Alpinbindungen und montiere die Bindungen komplett ab.
3. In dem Ski sollten höchstens zwei verschiedene Gruppen von Schraublöchern von vorherigen Bindungen zu finden sein. Das heisst, dass nicht mehr als zwei Bindungen bereits vorher einmal auf den Ski montiert gewesen sein sollten.
4. Füll die alten Löcher mit Epoxydharz oder einem ähnlichen Klebstoff.
5. Und lass die Füllung über Nacht trocknen.
6. Wähle ein Paar Telemark-Bindungen.
7. Bring die neuen Bindungen an.

Tipps:
Die Alpinskier sollten noch in relativ gutem Zustand sein.
Achtung! Da der Ski bei wiederholten Versuchen die Bindungen auszuwechseln, oder neue Bindungs-Löcher zu bohren an Stabilität verliert, sollte man dies keinesfalls öfter als zweimal machen.