Ein einzigartiges Projekt hat am 13. Januar sein Ende gefunden. Die „Bluewin Fly Session“ tourte seit dem 23. November 2000 durch die Schweiz und machte die Innenstädte unsicher.

Die Tourstops:
Bern, Luzern, Matigny, Basel und schließlich Rapperswil standen auf der Liste der Veranstalter.
Der Tourauftakt in Bern war bereits vielversprechend: 15.000 neugierige Zuschauer und Fans genossen das Spektakel auf der mobilen Acht-Meter-Schanze, die mit 40 Tonnen eigens herbeigeschafftem Schnee beschneit war! Zusätzlicher Anreiz waren die zahlreichen Promis, wie zum Beispiel Gian Simmen, der Halfpipe Olympiasieger und seine Teamkollegen.
Akrobatische Darbietungen, DJ-Beschallung und Videoprojektion bildeten den Rahmen zum Wettkampf in jedem Tour-Ort.
In Luzern wurde die Pipe direkt neben dem Kunst- und Kulturzentrum aufgebaut und demonstrierte dem verblüfften Publikum zum zweiten Mal Jugend pur.
Trotz des schlechten Wetters am 06.01.2001 in Basel, fanden sich erneut ca. 10.000 Besucher auf dem Barfüsserplatz ein. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits der Sieger der Frauen fest: Lisa Beck, die bis dahin jeden Contest gewonnen hatte! Bei den Männern kämpften noch Baloo Fankhauser, Rolf Feldmann, Mättu Oesch und Noah Waescha um den Hauptpreis.

Das große Finale:
Am 13. Januar war es dann soweit: auf einer 8 Meter hohen und 40 Meter langen Schanze führten die Favoriten ihre wahnwitzigen Sprünge und Salti vor. Einen interessanten Kontrast bildete die Kulisse des altehrwürdigen Fischmarktplatzes in Rapperswil, der dem Ansturm von ca. 8.000 Zuschauern aller Altersklassen standhalten musste.

Die Sieger:
Nach einem spannenden und harten Wettkampf zwischen Noah Waescha („Ovo-Salomon“), Baloo Fankhauser, Rolf Feldmann („Palmer“), Mätthu Oesch („Ovo-Salomon“) und Dominic Plüss („Bluewin-Santa Cruz“) siegte bei den Männern Rolf Feldmann und bei den Frauen die bisher ohnehin unschlagbare Lisa Beck (Team Blax).

Der große Erfolg gibt den Veranstaltern die Bestätigung und zur Freude der Boarder-Fans und vieler anderer wird es auch nächstes Jahr wieder die „Bluewin Fly Session“ geben!