Mitten im steierrischen Ennstal, auf 750 Metern Höhe liegt dieser kleine Ort mit Geschichte. Umgeben ist er vom beeindruckenden Dachstein - Tauern - Massiv (3005 m), einem Sommerskigebiet mit 88 Liftanlagen und 167 km Abfahrtspisten.

Der Ort:
Der idyllische 2000 - Seelen - Ort eignet sich besonders für ältere Leute, Familien und Naturfreunde, die die Stille lieben. Ihnen erschließt sich die Landschaft auf zahllosen Wanderwegen, von denen man einen großartigen Blick auf das umliegende Bergpanorama hat.

Haus selbst verfügt über insgesamt 11 Skilifte, 25 km Pisten und jede Menge Wanderwege. Auch Pferdeschlittenfahrten, Langlaufloipen und dass Eisschießen sind bei den Urlaubern sehr beliebt.
Der Ort liegt in einem der größten und schneesichersten Skigebiete Österreichs, der Dachstein-Tauern-Region, und ist durch Bundesstraße und Autobahn sehr gut an den Verkehr angebunden. Salzburg und Graz sind so problemlos erreichbar.

Wenn man vom Skifahren mal genug hat, kann man sich im Schwimmbad mit Sauna, beim Minigolf, Sportschießen und Fahrradfahren ablenken. Stolz sind die Hauser Bürger auch auf ihren Alpenwildpark.

Am 12. und 13. Januar werden hier der Damen 4. Ski-Weltcup Abfahrtslauf und der 5. Super-G ausgetragen.