Das DSV - Lazarett wächst und wächst. Monika Bergmann wird beim Slalom am Freitag in Sestriere und auch beim Finale in Bormio nicht am Start sein. Die in diesem Winter beste DSV Slalom-Läuferin hat sich am Dienstag beim Training in Inichen (Südtirol) den Daumen gebrochen. Glücklicherweise muss Monika nicht operiert werden. Der Daumen wurde für die kommenden vier Wochen "lediglich" eingegipst. Gute Besserung...and thumb up!