Die beiden Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther laden zusammen mit den Schneeschuhmarken Tubbs und Atlas zu einem besonderen Wintererlebnis ein. Am 6. Januar 2012 erfolgt der Startschuss zur größten Schneeschuherlebnis-Tour 2012 in Oberjoch im Allgäu, Deutschlands höchst gelegenem Bergdorf. Im Rahmen der Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich!“ von BARMER GEK, BILD am SONNTAG und dem ZDF dreht sich an diesem Tag alles rund um das Thema Wintersport und Bewegung. Bereits mehr als 35 Millionen Menschen haben an den Aktionen der Gesundheitsinitative bisher teilgenommen.

Die Touren
Um 10:30 Uhr beginnt das Bühnenprogramm und ein gemeinsames Warm-Up mit Rosi und Christian bevor es mit den verschiedenen Touren los geht. Geführt werden die Schneeschuh-Wanderungen von den beiden bekannten Wintersportlern sowie von den Experten des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV). Ziel ist es, Erfahrungen weiter zu geben und die Teilnehmer für das Schneeschuhwandern zu begeistern. Alle Teilnehmer können zwischen einer kurzen Schnupper Tour (Dauer ca. 1h), die um 11 Uhr, 12:30 Uhr und 14 Uhr starten oder einer mehrstündigen Tour (Dauer ca. 2h), die um 11:30 Uhr startet, wählen. Schneeschuhe und Stöcke werden allen Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt, es sollte nur festes Schuhwerk und warme Kleidung mitgebracht werden. „Schneeschuhgehen hat entscheidende Vorteile gegenüber anderen Sportarten. Es kann ohne besondere Vorkehrungen oder Vorerfahrungen ausgeübt werden“, wissen Rosi und Christian. Als idealen Freizeit-Ausgleich im Winter bevorzugen insbesondere Familien das Erlebnis im Schnee und Kinder können das Schneeschuhwandern sehr leicht und spielend erlernen. Für die Best Ager Generation steht mehr der Gesundheitsaspekt im Vordergrund.


Weiteres Programm
Neben den Touren wird ein vielfältiges ganztägiges Rahmenprogramm geboten. So informieren beispielsweise Experten der teilnehmenden Firmen und Verbände zu den Themen Umwelt, Gesundheit, Sicherheit. Auch verschiedene Gewinnspiele werden angeboten. Auch mit dabei sind die Botschafterin von Deutschland bewegt sich!“ und Olympiadritte im Speerwerfen Christina Obergföll sowie der Paralympicssieger und Botschafter Jochen Wollmert. Viele Mitmachangebote von der Original ZDF Torwand über Kunsteisklettern bis hin zum XXL-Dart Zielschießen stehen zur Verfügung. Auf der Showbühne der Gesundheitsinitative wird ein vielfältiges Wintersportbühnenprogramm präsentiert.
Im Kids Cross Parcours des Deutschen Skiverbandes haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich im Skilanglauf auszuprobieren. Auch eine Laser Biathlon Anlage ist mit dabei. Die Profi-Schule Nordic Power bietet ganztägig kostenlose Langlauf-Schnupperkurse an, während der Deutsche Alpenverein (DAV) zum Iglu bauen und zur check-your-risk-Aktion „Verschüttetensuche“ einlädt. Für Abwechslung und Spaß vor Ort sorgen Hundeschlittenführer mit ihren Schlittenhunden. Das voraussichtliche Ende der Veranstaltung wird gegen 16 Uhr sein.

Das Schneegebiet und die Veranstalter
Der Ferienort Oberjoch, auf 1156 m im Allgäu ist Gastgeber für die Auftaktveranstaltung der Schneeschuh-Tour 2012 in der Nordic Power Arena vor der Moorhütte, Passstr. 51. Die Lage zwischen Bodensee und den Königsschlössern bietet einen idealen Ausgangspunkt für attraktive Ausflüge. Ob Wanderer, Skifahrer, Schneeschuh- oder Skitourengeher, Langläufer oder einfach nur Naturliebhaber - hier findet jeder sein Paradies. Stress und Hektik bleiben zu Hause und schon das alleine macht den Kopf wieder frei. Kurz gesagt - ein absoluter Wintertraum. Die Schneeschuhmarken Tubbs und Atlas freuen sich mit Ihren Testimonials Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Sie in der Ferienregion Oberjoch zum größten Schneeschuherlebnis in Deutschland begrüßen zu dürfen und wünschen schon jetzt viel Spaß beim Wintererlebnis Schneeschuhwandern!

Wer eine Schneeschuh-Tour mitmachen möchte, sollte sich im Vorfeld für eine Tour anmelden. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht über die regionalen INTERSPORT-Händler oder über die Online-Plattform www.schneeschuherlebnis.de Die Teilnahmegebühr beträgt für Personen ab 17 Jahren 15 Euro.