Da ist der Sommer noch einmal in die Skigebiete zurückgekehrt. In den vergangenen Tagen konnten Urlauber in den Alpenländern noch einmal richtig viel Sonnenschein genießen. Bei der warmen Luft konnte sich der gesamte Neuschnee der letzen Woche natürlich nicht halten. Die Schneehöhen sind in den Skigebieten entsprechend wieder leicht zurück gegangen, an einigen Stellen bis zu 10 cm. Das milde Wetter wird noch etwa zwei Tage anhalten. Am Mittwoch und Donnerstag ist es noch meist sonnig. Zum Wochenende sinken die Temperaturen rapide ab. Am Samstag wird dann mit starken Niederschlägen und Schneefall gerechnet. Passend also zu weiteren Saisoneröffnungen. Wer an diesem Wochenende feiert, erfahrt ihr in unserem Schneebericht.

Österreich
Am Pitztaler Gletscher erwartet die Gäste am 27. und 28. Oktober Tirols höchstes Gletscherfest. Bei Ski- und Snowboardtests, Barbeque und Eisklettern wird die neue Saison eingeleitet. Am Pitztaler Gletscher liegen in den Höhen derzeit 51 cm Schnee, knapp unterhalb von 3.00 Metern am Gletscher-Restaurant sind es 25 cm. Es gibt 6 geöffnete Lifte und 27km Piste in Betrieb. In Sölden bereitet man sich gespannt auf den alpinen Ski-Weltcup-Auftakt vor. An diesem Wochenende werden mit den Riesentorläufen am 27. die Frauen und am 28. Oktober die Männer um erste Weltcuppunkte fahren. Auf den Pisten in Sölden liegen 42 cm Schnee. Für Skitouristen sind knapp 30 Pistenkilometer geöffnet und 8 Lifte in Betrieb. Am Kitzsteinhorn liegen 90 cm Schnee am Gletscher. Insgesamt sind 9 Lifte und 5 Pisten geöffnet. Das Skigebiet am Kaunertaler Gletscher bietet 17km befahrbare Piste, eine Schneehöhe von 39 cm, und 5 Lifte in Betrieb. Vom Stubaier Gletscher wird eine Schneehöhe von 70 cm gemeldet, 13 Liftanlagen und 9 Skipisten sind in Betrieb, 35 Pistenkilometer sind geöffnet. Am Hintertuxer Gletscher sind 41 Pistenkilometer offen. Die Schneehöhe liegt bei 75cm, alle Gletscherlifte sind in Betrieb.

Schweiz
In Zermatt liegen 110cm auf den Pisten, es sind 7 Anlagen und 25 Pistenkilometer geöffnet. Am heutigen Mittwoch ist es sonnig. Die Pisten sind in gutem Zustand. Auch in Saas Fee scheint noch einmal den ganzen Tag die Sonne und die Temperaturen erreichen bis zu 18 Grad. Die Schneehöhe auf 3.600 Metern liegt bei 127cm. Es sind 6 Lifte und 25 Pistenkilometer geöffnet. Die Plattjenbahn, Felskinnbahn, Spielbodenbahn, Längfluhbahn und Hannigbahn sind geschlossen, ebenfalls der Klettersteig Mittaghorn. Das Schneesportgebiet und der Freestylepark Allalin sind bis 15 Uhr geöffnet. Das Skigebiet Diavolezza bei Engadin St. Moritz ist seit kurzem geöffnet und hat derzeit 2 Liftanlagen und 2 Pisten in Betrieb. Die Schneehöhe liegt bei 140 cm. In ENgelberg sind 2 Pisten geöffnet, die Schneehöhe liegt bei 50 cm, dazu sind 5 Lifte in Betrieb.

Frankreich/Italien
Auch am Passo Stelvio rechnet man am Wochenende mit kräftigem Schneefall, derzeit sind hier 20km Piste geöffnet. Im italienischen Schnalstal sind 4 Lifte und 5 Pisten geöffnet, die Schneehöhe liegt bei 30 cm, Tignes in Frankreich ist ebenfalls geöffnet und bietet bei einer Schneehöhe von 40cm gut 4 befahrbare Pisten. Am Samstag den 27. Oktober eröffnet mit Les 2 Alpes das zweite französische Skigebiet.

Alpenwetter
Am Mittwoch und Donnerstag hält der hohe Luftdruck noch an und sorgt für sonnige Stunden und gute Sicht in den Bergen. Die Temperaturen sind mild, schwächen sich aber langsam ab. Ab Samstag ist dann Wintereinbruch angesagt. Kalte Polarluft kommt aus dem Norden auf uns zu. Die Schneefallgrenze sinkt auf 800 bis 400 Meter. Es ist im ganzen Alpengebiet mit starken Schneefällen zu rechnen.