So wenig Neuschnee über die Weihnachtstage wie in diesem Jahr, gab es in den letzten Jahren selten. Das Regenwetter hat zumindest in Deutschland für nasse Pisten und schmelzende Schneehöhen gesorgt. Nur wenige Zentimeter frischer Schnee wurde aus den Skigebieten gemeldet. Das könnte sich in den nächsten Tagen wieder ändern, denn in Tirol schneit es heute schon kräftig. Auch auf der Zugspitze gab es wieder Neuschnee. Das Tauwetter legt dank einer Kaltfront in den Alpen eine Pause ein. In den nächsten Tagen können Skifahrer daher beste Skibedingungen in den Alpen erwarten. Wie hoch die Schneehöhen derzeit sind und wieviele Lifte in Betrieb sind, erfahrt ihr in unserem Schneebericht ...


Deutschland

Auf der Zugspitze liegen am Berg 180 cm Schnee, davon sind 2 cm Neuschnee. Sieben der acht Lifte sind am heutigen Mittwoch in Betrieb. Etwas tiefer am Berg im Skigebiet Garmisch-Classic erwarten Skifahrer gleich 18 geöffnete Skilifte. Die Schneehöhe liegt hier zwischen 30 cm im Tal und 90 cm am Berg. Der Himmel ist heute bewölkt, aber bei Temperaturen zwischen 4 und -4 Grad sind die Pisten in gutem Zustand.

Im Sauerland in Willingen sind derzeit 4 Lifte in Betrieb. Auch wenn die warmen Temperaturen und der Regen den Pisten zugesetzt haben, eine Schneehöhe von 40cm ist dank Beschneiung noch erhalten. Im Skiliftkarussell Winterberg sind insgesamt 20 Lifte geöffnet. Die Schneehöhe liegt bei 35 cm. Loipenkilometer sind nicht geöffnet. Wen es auf die Langlaufskier zieht, findet in Oberstdorf ein Netz von 62km präparierten Loipen. Das Skigebiet Oberstdorf / Nebelhorn hat sieben Skilifte und zehn Pisten geöffnet. 

Die Zugspitze bleibt mit einer Schneehöhe von 180 cm vorne, die zweithöchste Schneehöhe findet sich im Skigebiet Hörnerbahn Bolsterlang mit 120cm. Fellhorn / Kanzelwand, Oberstdorf und Ofterschwang folgen mit 110cm.

Österreich

Am 23. Dezember hat es in einigen Skigebieten noch einmal kräftig geschneit. So wurden am Kaunertaler Gletscher 29cm und in Sölden 16cm Neuschnee gemessen. Die Festtage blieb es dann weitgehend trocken und Tauwetter setzte ein. Die Schneepause ist nun zumindest teilweise wieder aufgehoben.

In Nassfeld-Hermagor schneit es heute kräftig. 28 Lifte sind hier in Betrieb, die Schneehöhe liegt bei 60cm am Berg. Auch am Pitztaler Gletscher schneit es. Die Sicht oben an der Wildspitzbahn ist eingeschränkt. Schnee liegt hier jede Menge. Die Schneehöhe misst 226cm, 12 Lifte sind in Betrieb. Am Kitzsteinhorn sind 22 Anlagen in Betrieb, 18 Pisten sind für Skifahrer und Snowboarder geöffnet. 130 cm Schnee liegen hier am Berg.

Die größte Schneehöhe ist eindeutig am Pitztaler Gletscher mit 226 cm zu finden. 211 cm liegen in Obergurgl-Hochgurgl und 200 cm in Kleinwalsertal Ifen. Diedamskopf kommt immerhin auf 190 cm und der Mölltalter Gletscher auf 180 cm.

Schweiz

Beste Skibedingungen gibt es heute in Saas-Fee. Es schneit teilweise, auf den Pisten liegen bereits 5 cm Neuschnee. Die Schneehöhe liegt oben am Berg bei 250 cm. Alle Gebiete des Resorts sind geöffnet, 19 Lifte sind in Betrieb. In Zermatt am Matterhorn sind heute alle Pisten und Lifte in Betrieb. Teilweise kann es schneien, ab und zu zeigt sich auch kurz die Sonne. Die Schneehöhe liegt bei 180 cm. Skifahrer können sich auf insgesamt 325 Pistenkilometern austoben. Auch in Andermatt liegen 5 cm Pulverschnee auf den Pisten. Das Skigebiet hat mit 350 cm die mit Abstand größte Schneehöhe der Alpen. 10 Liftanlagen sind am heutigen Mittwoch geöffnet. Die Sonne wechselt sich mit einigen Wolkenfeldern ab.

Das zweite Skigebiet mit mehr als drei Metern Schnee ist Gstaad – Glacier 3000. Hier sind es 310 cm am Berg. Engelberg kommt auf 275 cm, davon sind 5 cm frischer Neuschnee.

 

Wetter

In Österreich macht eine Kaltfront am Mittwoch den 26. Dezember dem Tauwetter ein Ende. Es schneit und regnet immer wieder. Die Schneefallgrenze liegt bei 800 bis 1300 Metern. Bis zum Wochenende gibt es immer wieder Schneefall bei leichten Minusgraden in den Bergen. Am Samstag und Sonntag stellt sich Hochdruckwetter ein. Die Temperaturen steigen auf bis zu 10 Grad. An Neujahr liegt die Schneefallgrenze bei 900 Meter. In Deutschland bleibt es mild. Zum Wochenende werden zwischen 6 und 15 Grad erwartet.

 

Hier findet ihr alle geöffneten Skigebiete im Überblick!