Die Region Lillehammer ist eines der ältesten Wintersportgebiete Norwegens. Die Olympia-Region bietet gute Bedingungen für Skifahrer und Langläufer. Nicht weniger als fünf Alpinskigebiete, mindestens 2.000 Kilometer gespurte Langlaufloipen sowie zahlreiche Winteraktivitäten drinnen und draußen stehen bereit. Mit ihren perfekten Schneebedingungen ist die Region ein ideales Trainingsgebiet für Vereine und Verbände sowie Nationalmannschaften und andere Top-Skiläufer, die sich alljährlich in Lillehammer zu Begegnungen treffen.

Skifahren

Alpinski-Begeisterte können ausgezeichnet präparierte Pisten in Wald- und Hochgebirgsterrain genießen. Der Skipass der Region Lillehammer ermöglicht den Eintritt in die fünf Alpinskizentren mit insgesamt 92 Abfahrtspisten (117 Kilometer), 45 Liften und 6 Geländeparks. Hafjell und Kvitfjell bieten Abfahrtspisten für Familien, aber auch extreme Pisten von Weltmeisterschaftsniveau und Olympia-Qualität, während Skeikampen, Gålå und Sjusjøen für alle ideal sind, die den Abfahrtslauf auf weniger hohem Niveau vorziehen. Alle Besucher der Region werden sich darin einig sein, dass die Region wohl das beste komplette Skierlebnis in ganz Norwegen bietet, denn alle Zentren verfügen über moderne und weitreichende Schneekanonenanlagen, sodass eine lange Wintersaison mit zuverlässigen Schneebedingungen garantiert ist.

Die Zentren befinden sich alle zwischen 10 Minuten und 1 Stunde Fahrtzeit mit dem Pkw vom Stadtzentrum Lillehammer. Es bestehen auch exzellente Busverbindungen nach Hafjell, Sjusjøen und Skeikampen. Darüber hinaus bietet die Region auch ein riesiges Langlaufloipennetz und ist somit gleichermaßen ideal für Alpinski- und für Langlaufski-Begeisterte, die gerne einen gemeinsamen Urlaub verbringen möchten.

Langlaufen

Für Langläufer ist die Region Lillehammer das perfekte Reiseziel für Sie, denn die Region bietet jede Art von Gelände, vom Hochgebirge bei Skeikampen und im „Reich des Peer Gynt" bis hin zu einer Mischung von Wäldern und Gebirgslandschaften entlang der Birkebeiner-Route und im Gebiet von Hafjell/Øyerfjellet. An verschiedenen Orten gibt es auch Loipen durch Waldgelände. Ob sie sanfte, familienfreundliche Skiwanderungen oder schwierige Loipen von Weltmeisterschaftsniveau vorziehen, Sie haben die Wahl. Sjusjøen und Skeikampen gehören zu den allerersten, die schon zu Beginn der Saison gute Langlaufskibedingungen bieten.

Die Region Lillehammer bietet ein unendliches Netz von gut präparierten Loipen und Alpinskipisten für jeden Schwierigkeitsgrad, von Anfängern bis zu Profi-Skisportlern. Ereignisse wie die Alpin- und Langlaufski-Weltmeisterschaften sowie das Birkebeiner-Skirennen ziehen Teilnehmer und Zuschauer jeden Alters und Niveaus an.

Mehr als ein Skierlebnis

Lillehammer ist das einzige Reiseziel in ganz Norwegen, an dem vormittags Skigebiete von Olympia-Standard warten, mittags ein Kunstmuseum lockt, nachmittags ein Einkaufsbummel ansteht und man abends ins Kino gehen kann. Da das Stadtzentrum in gut erreichbarer Nähe ist, bietet diese Region ein Erlebnis wie wohl keine andere in ganz Norwegen.